08. September 2023 | 13:30 Uhr

Gewitter Blitze © Getty Images

Sommer-Bilanz

Mehr als eine Million Blitze über Österreich

Die starke Gewitter-Saison brachte im Juli und August deutlich mehr Blitze als normal.

Es war der Sommer der Hitze und der heftigen Unwetter. Jetzt liegt eine Auswertung von der Österreichischen Unwetterzentrale vor: Es gab im Sommer genau 1.094.100 Blitze über Österreich.

Im Juli und August gab es besonders häufig Entladungen, es waren um 13 % mehr als sonst.

Rekordhalter Steiermark

Die meisten Blitze wurden in der Steiermark gezählt. Hier gab es mit 352.063 etwa ein Drittel der Gesamtsumme. Am wenigsten gab es in Wien (1.746).