20. März 2022 | 08:03 Uhr

Erdbeben © getty

Stärke 2,3

Erdbeben im südlichen Niederösterreich

Zittern und Grollen des Untergrundes im Raum Sollenau - Keine Schäden.

Im Raum Sollenau (Bezirk Wiener Neustadt-Land) im südlichen Niederösterreich hat sich am Sonntag in den frühen Morgenstunden ein laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) schwaches Erdbeben der Magnitude 2,3 ereignet. In Berichten sei von einem Zittern und Grollen des Untergrundes um 4.16 Uhr die Rede gewesen. Schäden an Gebäuden seien nicht bekannt und bei dieser Stärke auch nicht zu erwarten.