17. Jänner 2024 | 13:25 Uhr

Glatteis © APA/PATRICK LECHNER / EINSATZDOK

Achtung im Verkehr!

Eis-Hexe "Gertrud": Glatteis und Unfallgefahr

Es wird richtig rutschig auf den Straßen. Achtung: erhöhte Unfallgefahr!

Jetzt schlägt die Eis-Hexe „Gertrud“ zu. Die meisten Landeshauptstädte kommen derzeit nicht über die Null-Grad-Grenze. Am kältesten ist es derzeit in Tamsweg mit -6,3 Grad.

Vom Atlantik her kommt gerade Tief „Gertrud“. Sie bringt derzeit verbreitet dichte Bewölkung über Österreich. Gebietsweise sind die Wolken zwar dünner, die Sonne zeigt sich aber nur wenig. In Tirol und in Vorarlberg regnet es bereits ab dem Vormittag bei einer rasch steigenden Schneefallgrenze.

Gefrierender Niederschlag

ACHTUNG Unfallgefahr: In Becken und Tälern ist dabei mit glatten Straßen und Wegen durch gefrierenden Niederschlag zu rechnen. Bis zum Abend setzt schließlich auch in den Landesteilen nördlich der Donau sowie vereinzelt auch in Osttirol, in Kärnten sowie in Salzburg Niederschlag ein.

In Föhnstrichen an der Alpennordseite und am Alpenostrand frischt lebhafter Süd- bis Südwestwind auf. Die Tageshöchsttemperaturen bewegen sich meist zwischen minus 1 und plus 7 Grad, ganz im Westen sowie in mittleren Höhenlagen sind allerdings 8 bis 11 Grad möglich.

Noch immer Gefahr von glatten Straßen

Entwarnung gibt es auch morgen zunächst keine: Erst sind im Osten und Südosten noch Wolken vorhanden, die etwas Regen bringen. In den Becken und Tälern besteht anfangs noch Glättegefahr.

Im Laufe des Nachmittags erreichen aus dem Nordwesten Wolken einer Kaltfront Österreich und bringen bis zum Abend in den Landesteilen nördlich des Alpenhauptkammes sowie im Norden und Osten aufkommenden Regen, der jedoch bei einer sinkenden Schneefallgrenze rasch in Schneefall bis in die Niederungen hinab übergeht.

Sonne zeigt sich am Wochenende

Am Freitag schneit es fast überall. Ausnahmen sind wohl Wien, NÖ, das Burgenland und Kärnten. Die maximalen Temperaturen betragen 4 Grad.

Am Wochenende wird es dann laut Geosphere Austria fast flächendeckend sonnig. Über 5 Grad kommen die Temperaturen dennoch nicht hinaus.