22. April 2021 | 06:22 Uhr

Triest.jpg © Getty

Alarm an der Adria

Tausende Quallen in Italien angeschwemmt

Quallen-Alarm an der Adria: Tausende Nesseltiere werden angeschwemmt.

Zehntausende Lungenquallen sind aufgrund starker Strömungen vom Mittelmeer an der Oberen Adria angeschwemmt worden. Besonders betroffen: der Hafen von Triest. Auch aus Bibione, Grado und Lignano werden Quallenprobleme gemeldet.

Überfischung und Erderwärmung

Die Quälgeister vermehren sich ungehindert. Überfischung und Erderwärmung sorgen dafür, dass sich die Quallen immer weiter ausbreiten. 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen