23. März 2020 | 19:09 Uhr

Zagreb Erdbeben © Twitter

Erstes Todesopfer

15-Jährige starb nach Erdbeben in Zagreb

Die Jugendliche erlag am Montag ihren schweren Kopfverletzungen. Bei dem Erdbeben wurden weitere 26 Menschen verletzt.

Erdbeben, das am Sonntagfrüh die kroatische Hauptstadt Zagreb erschütterte, forderte ein Todesopfer. Ein 15-jähriges Mädchen, das bei dem Beben in der Familienwohnung schwer verletzt wurde, ist am Montagnachmittag gestorben, berichteten kroatische Medien.

Beben in Zagreb © APA/AFP/DENIS LOVROVIC

Das Mädchen hatte lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten und befand sich seit Sonntag im kritischen Zustand. "Trotz aller ärztlichen Bemühungen ist das Mädchen ihren schweren Verletzungen erlegen", sagte der Direktor der Zagreber Kinderklinik, Goran Roic. Bei dem Erdbeben wurden weitere 26 Menschen verletzt, 18 davon schwer, jedoch niemand lebensgefährlich.
 

Erdbeben Zagreb © Twitter

Beben in Zagreb © APA/AFP/DENIS LOVROVIC

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen