03. August 2020 | 10:27 Uhr

insatzdoku.jpg © einsatzdoku.at

Gefahr durch Unwetter

Serie von Unfällen durch Starkregen - Stau auf A1

Durch den strömenden Regen kam es am Montagmorgen auf der A1 zu einer Serie von Unfällen.

Die heftigen Unwetter sorgen für Staus und Verkehrschaos auf der A1: Bereits in den frühen Morgenstunden ist es zwischen Ybbs und Pöchlarn auf der regennassen Straße zu mehreren Unfällen gekommen. Ob und wie viele Menschen verletzt wurden, ist noch unklar. An den Unfallstellen bildeten sich durch die Bergungs- und Aufräumarbeiten Staus, die wohl noch in die Vormittagsstunden andauern werden.

Der Starkregen wird laut Wetterexperten noch andauern. Untertags regnet es immer wieder, auch Gewitter gehen nieder und stellenweise kommen heftige Regenmengen zusammen. Die Sonne zeigt sich aber höchstens zwischendurch. Im Donauraum frischt lebhafter, im Osten am Nachmittag teils kräftiger West- bis Nordwestwind auf. Von Nordwest nach Südost 16 bis 25 Grad.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen