07. Juni 2016 | 10:41 Uhr

muren-oö.jpg © APA/FEUERWEHREN/PRESSESTELLE BFK UU

Nach Starkregen und Hagel

Muren und Überflutungen in OÖ

Die Feuerwehr musste wieder zu zahlreichen Einsätzen ausrücken.

Starkregen und Hagel haben Montagabend im Mühlviertel Muren und Überflutungen ausgelöst. Stellenweise gingen binnen 15 Minuten bis zu 50 Liter pro Quadratmeter nieder, berichtete die Feuerwehr, die zu zahlreichen Einsätzen ausrücken musste.

Straßen und Gebäude verschüttet
Besonders schlimm getroffen hat es Kirchschlag, so der Bezirks-Feuerwehrkommandant von Urfahr-Umgebung, Johannes Enzenhofer. Dort verschütteten mehrere Muren Straßen und Gebäude. Auch in Alberndorf, Eidenberg, Oberneukirchen und Herzogsdorf traten kleinere Bäche über die Ufer und überfluteten Keller und Garagen.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen