18. November 2016 | 22:48 Uhr

GettyImages-74418868_full.jpg © Getty

Der Winter ist da!

Start zum ersten Ski-Weekend

Dank einer eisig-kalten Woche sperren schon Dutzende Skigebiete ihre Pisten auf.

Offiziell startet der heurige Winter erst in 12 Tagen, aber: Auf den Bergen wird heute schon die kalte Jahreszeit eingeläutet. Denn: Etliche Nicht-Gletscher-Skigebiete starten nach einer bitterkalten Woche schon verfrüht in die Skisaison. Ein Traum für Tausende Ski-, und Snowboardfahrer! Wo es heute überall losgeht:

15 Lifte und 50 Kilometer in Luxus-Skiort zu fahren

  • Kitzbühel (T): Schon seit dem 26. Oktober ist auf der Resterhöhe Skifahren möglich, heute werden dann 14 weitere Pisten in dem Luxus-Skiort aufgesperrt. Auch die Hahnenkammbahn inklusive der weltberühmten Streifabfahrt ist ab heute wieder nutzbar.
  • Hinterglemm/Leogang (S): Auch hier gibt es heute einen Frühstart im Bereich Zwölferkogel (Hinterglemm) und Asitz (Leogang).

Von Vorarlberg bis NÖ sperren Lifte jetzt auf

  • Hochkar (NÖ): „Wir starten an diesem Wochenende mit zwei 4er-Sesselliften in die Saison“, heißt es von den Hochkar Bergbahnen im Gespräch mit ÖSTERREICH. Bis zu 30 cm Schnee liegen bereits jetzt auf der Piste.
  • Stuhleck (St.): Am Semmering wurden gestern schon die ersten drei Lifte aufgesperrt, am Berg liegen schon bis zu 80 Zentimeter Schnee!
  • Silvretta Montafon (V): Auch ganz im Westen werden die Pisten ab heute wieder eingeweiht – insgesamt sieben Lifte sind am Wochenende im Erst-Betrieb.

Die besten Ski-Openings

  • Samstag, 26. November, Ischgl: Nächste Woche steigt bereits das erste große Opening der Saison. Auf der Bühne: Pur.
  • Freitag, 2. Dezember, Schladming: Wer es musikalisch lauter mag, ist heuer auf der Planai mit Deichkind bestens aufgehoben.
  • Samstag, 3. Dezember, Obertauern: Hier sind heuer die deutschen Chartsstürmer Glasperlenspiel die Headliner.
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen