09. August 2016 | 11:31 Uhr

rossi827.jpg © AFP

Event-Vorschau

So wird das Wetter beim MotoGP in Spielberg

Nicht tropisch, aber viel Sonne und geringe Gewittergefahr.

Ein weitgehend niederschlagsfreies Wochenende mit viel Sonne dürfen die Besucher der MotoGP im obersteirischen Spielberg erwarten. Laut Christian Pehsl von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) sind am Samstag und am Sonntag knappe 25 Grad Celsius zu erwarten, die Nächte dürften aber bei klarem Himmel frisch werden.

Nächte werden frisch

Der Donnerstag, an dem bereits viele Besucher zu den Campingplätzen anreisen, dürfte noch windig und bei maximal 16 bis 17 Grad Celsius etwas frisch für den Sommer werden. Am Freitag werden aber bereits 20 Grad Celsius erwartet, wobei aber vor allem die Nacht davor noch kühl mit nur fünf bis sieben Grad Celsius in der Früh sein wird. Camper müssen sich daher warm anziehen und in den Schlafsack kriechen.

Auch die folgenden Nächte bleiben mit acht bis elf Grad eher frisch. Wenig tropisch werden auch die Tage, doch dafür ist die Gewittergefahr gering.

Sonntag Gewitter möglich

Lediglich am Sonntag am späteren Nachmittag könnten lokale Gewitter auch im Aichfeld eintreffen, meinte Pehsl. Für Motorsport-Fans ergebe sich insgesamt eine gute Prognose für das ganze Wochenende.