27. April 2016 | 23:16 Uhr

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Video

So wird das Wetter am Donnerstag

Das Wetter beruhigt sich langsam wieder.

Im Süden und Südosten sind einige, teils auch hochnebelartige Wolken anzutreffen, die Sonne kommt hier eher nur zwischendurch zum Vorschein. Stellenweise kann es auch noch etwas regnen, die Schneefallgrenze steigt hier nur langsam über 1000m. Überall sonst scheint zunächst häufig die Sonne. Vom mittleren Vormittag bis zum späteren Nachmittag bilden sich einige Haufenwolken. Vor allem im Berg- und Hügelland sind dabei vereinzelt auch kurze Regenschauer möglich, oberhalb von rund 800 bis 1400m Seehöhe handelt es sich um Schneeschauer. Im östlichen Flachland bläst vorübergehend mäßiger Südostwind, sonst ist es meist nur schwach windig. Frühtemperaturen minus 7 bis plus 3, Tageshöchsttemperaturen 6 bis 15 Grad.