22. Dezember 2016 | 08:11 Uhr

Winter Ski Schnee © Getty Images

Freitag kommen Plusgrade

Bangen um Weiße Weihnachten

Noch ist es vor allem im Osten winterlich und frostig, doch leider steigen die Temperaturen.

Der Traum von weißen Weihnachten dürfte, wenn man den aktuellen Prognosen vertraut, sprichwörtlich dahinschmelzen. Noch jubeln alle auch in tieferen Lagen – darunter sogar Kanzler Kern – über die winterliche Stimmung mit angezuckerten (Dach-)Landschaften in und rund um Wien, doch im Westen des Landes sieht es aktuell schon ganz anders aus: Heute, Donnerstag, kann es in Innsbruck bis zu 15 Grad plus haben, auch am Freitag, Samstag und Sonntag fallen die Temperaturen dort unter- tags nicht unter neun Grad.

Hoffnung

Wie es derzeit aussieht, dürfte sich mit Freitag auch in Ostösterreich das milde Wetter durchsetzen. Am Freitag hat es schon fünf Grad plus, am Heiligen Abend und am Christtag sogar sieben. Da fällt kein Schnee und wird auch keiner liegen bleiben. Einzige Hoffnung: Die amtlichen Wetterfrösche irren sich. Hoffentlich.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen