Es gibt neue Nachrichten
Die aktuellen Temperaturen der Landeshauptstädte
(Daten von 19:00 Uhr)
19. März 2018 12:10
Kälte-Rekord in Wien geknackt!
© APA/HANS PUNZ

Kältester 19. März

Kälte-Rekord in Wien geknackt!

In Wien wurde heute der kälteste 19. März seit Beginn der Wetteraufzeichnungen verzeichnet.

Der späte Wintereinbruch so kurz vor dem meteorologischen Frühlingsbeginn (heuer am 20. März um 17.15 Uhr) erweist sich als ebenso lästig wie hartnäckig, hat aber am Montag einen Rekord mit sich gebracht: In Wien wurde der kälteste 19. März seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1775 verzeichnet.
 
Laut Auskunft von "stessometonline.at" wird der Tagesmittelwert in Wien Hohe Warte am Montag bei etwa -3,5 Grad liegen – das ist rund 11 Grad zu kalt für die Jahreszeit. Somit wird der Rekord für den kältesten 19. März seit Beginn der Aufzeichnungen geknackt.


Wo es wie viel schneit

  • Montag: Im Norden und Osten bleibt es bei wechselnder Bewölkung meist trocken, vereinzelt kann sich sogar kurz die Sonne zeigen. Überall sonst ist die Wolkendecke geschlossen, im Westen und vor allem im Süden schneit es anhaltend. Die Schneefallgrenze liegt fast überall in tiefen Lagen, nur in Osttirol kann sich phasenweise etwas Regen in den Niederschlag mischen. 

Unbenannt-2.jpgMit einem Klick auf die Grafik gelangen Sie zur interaktiven Version der Karte.

  • Dienstag: Nahezu im ganzen Land überwiegt dichte Bewölkung, vor allem entlang der Alpennordseite kann es daraus immer wieder etwas schneien. Große Neuschneemengen sind aber nicht zu erwarten. 

Unbenannt-3.jpgMit einem Klick auf die Grafik gelangen Sie zur interaktiven Version der Karte.

  • Mittwoch: Im Osten und Süden bleibt es weitgehend trocken und teilweise sonnig, von Vorarlberg bis nach Oberösterreich wird es hingegen trüb. Hier kann es teilweise etwas schneien.

Unbenannt-4.jpgMit einem Klick auf die Grafik gelangen Sie zur interaktiven Version der Karte.

  • Donnerstag: Am Donnerstag wird es in großen Teilen Österreichs recht sonnig. Gegen Abend ist an der Alpennordseite mit etwas Schneefall oder Schneeregen zu rechnen.

Unbenannt-5.jpgMit einem Klick auf die Grafik gelangen Sie zur interaktiven Version der Karte.




 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

(engl. ''ceiling''). Definiert als Untergrenze der niedrigsten Wolkenschicht, die mehr als die Hälfte des Himmels bedeckt (Bedeckungsgrad über 4/8) und unterhalb 6000 m Höhe liegt. Damit werden Cirren für die Festlegung der Hauptwolkenuntergrenze ausgeschlossen. Der Bedeckungsgrad der tiefsten Wolkenschicht von mehr als 4/8 wird in der Flugplatzvorhersage (TAF) angegeben und bei unvorhergesehener Änderung berichtigt (AMD).
 
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum