Es gibt neue Nachrichten
Die aktuellen Temperaturen der Landeshauptstädte
(Daten von 14:00 Uhr)
06. November 2018 07:42
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Mini-Frühling im Herbst

24 Grad! Bei uns ist es wärmer als in Nordafrika

Gestern wurden bereits 23,8 Grad gemessen und es geht außergewöhnlich warm weiter. 

Mini-Frühling. Bereits gestern wurden in Salzburg-Freisaal 23,8 Grad gemessen. Das ist außergewöhnlich warm für diese Jahreszeit. Wir sind nahe dran, die Novemberrekordtemperatur von 24,2 Grad aus dem Jahr 2002 zu überbieten. Selbst in Nordafrika ist es nicht so warm wie bei uns - in Tunis, Algier und Rabat erreichen die Temperaturen heute "nur" 20 Grad. Nur Tripoli erreicht ebenfalls 24 Grad. 
 
afrika.jpgHeute bekommt es Algier und Rabat nicht mehr als 20 Grad. 
 
Heute, Dienstag, gibt es die meisten und dichtesten Wolken im Süden und Südwesten mit etwas Niederschlag in Osttirol und Kärnten. Sonst scheint immer wieder die Sonne, die Nebel- und Hochnebelfelder werden bereits am Vormittag bedeutend kleiner und verschwinden später teils zur Gänze. Beständiger ist der Hochnebel voraussichtlich in den südöstlichen Landesteilen. Im Berg- und Alpenvorland ist es föhnig, auch zwischen Oberösterreich und dem Nordburgenland weht teils mäßiger bis lebhafter Wind aus Ost bis Süd.
 
Die höchsten Temperaturen: 12 bis 23, wenn nicht sogar vereinzelt am Nordrand der Alpen 24 Grad und in 2000m von Süd nach Nord 4 bis 10 Grad.



 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

Lokaler Wind, der infolge der Tageserwärmung an Berghängen entsteht und tagsüber bergaufwärts, nachts bergabwärts weht. Siehe Bergwind.
 
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum