18. Dezember 2019 | 13:13 Uhr

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Weihnachten wird zum Grillfest

21 Grad! Föhn-Wahnsinn geht in Verlängerung

Die warmen Temperaturen halten noch an – am Freitag wird es dann so warm wie normalerweise im Mai. 

Wien. Rekord-Temperaturen nur ein paar Tage vor Weihnachten in ganz Österreich. Angeführt von Feldkirch mit 21 Grad: „In einer Jacke kommt man hier derzeit ins Schwitzen“, erklärt Andreas Feuerstein, Leiter der Kommunikation Stadtkultur Feldkirch gegenüber ÖSTERREICH. "Bei 20 Grad Außentemperatur braucht man keinen Glühwein mehr, um sich aufzuwärmen. Ein weißer Sommerspritzer wäre da passender", scherzt Feuerstein.

Nachdem die wärmsten Dezembernächte in Österreich aller Zeiten gemessen wurden, lässt die "Dezember-Hitze" nicht nach. Im Gegenteil: Nach einer kurzen "Abkühlung" am Mittwoch und Donnerstag wird es am Freitag wieder warm – stellenweise kann es wieder bis zu 20 Grad bekommen. 

Video zum Thema: Föhn-Wahnsinn: 21 Grad mitten im Dezember

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Das Wetter am Freitag im Detail: Zunächst ändert sich nur wenig, in den Niederungen gibt es einige Nebelfelder, ansonsten generell recht freundliches Wetter. Im Süden stauen sich aber die Wolken und auch von Westen her ziehen am Nachmittag die Wolken der nächsten Störungszone auf. Etwas Regen gibt es vorläufig aber nur im Südosten. Es weht lebhafter, zeitweise auch kräftiger Wind aus Südost bis Südwest. Frühtemperaturen 1 bis 12 Grad, Tageshöchsttemperaturen 6 bis zu 19 Grad – stellenweise auch bis zu 20 Grad möglich.

Wetter-Wahnsinn brachte nächste Rekord-Temperatur

Wetter-Wahnsinn. In der Nacht auf Dienstag wurde in Feldkirch, Vorarlberg, die wärmste Dezembernacht aller Zeiten mit 13,9 Grad gemessen. Dieser Rekord hielt allerdings etwa 24 Stunden. Danach purzelten schon die nächsten "All-Time"-Werte, denn in der Nacht auf Mittwoch legte der Föhn noch einmal zu und brachte in gleich drei Orten neue Allzeit-Höchsttemperaturen. 
 
Der neue Rekordhalter ist nun der Ort Pottschach-Ternitz in Niederösterreich mit sage und schreibe 14,6 Grad. Dahinter folgen auch schon Salzburg-Freisaal mit 14,0 Grad sowie Bad Radkersburg in der Steiermark mit ebenfalls 14,0 Grad.