29. August 2012 | 09:07 Uhr

regen_fally.jpg © Fally

Kein Badewetter

Wochenende wird kühl und unbeständig

Das Wochenende wird frisch. Thermometer klettert auf maximal 24 Grad.

Es wird kühler! Bereits am Freitag bringt eine Kaltfront viel Regen nach Österreich. Besonders im Westen und Süden regnet es viel. Auch am Samstag und am Sonntag zeigt sich die Sonne selten.

Freitag
Bei meist starker bis geschlossener Bewölkung regnet es zeitweise, im Westen und im Bergland auch häufig und intensiv. Im Westen sinkt die Schneefallgrenze bis gegen 2000m. Der Osten und Südosten sind anfangs noch etwas wetterbegünstigt, hier regnet es vorerst nur wenig. Vor allem im Donauraum und im Osten weht mäßiger, teils auffrischender Wind aus West. Frühtemperaturen 12 bis 19 Grad, Tageshöchsttemperaturen 14 bis 19, im Osten und Südosten am Vormittag noch 19 bis 24 Grad.

Samstag
Der Samstag wird kühl. Es regnet viel und im Hochgebirge kann sogar Schnee fallen. Die Sonne lässt sich auch am Nachmittag nur selten blicken. Die Temperaturen erreichen maximal 22 Grad.

Sonntag
Am Sonntag regnet es vor allem im Süden weiter und es bleibt kühl. Das Thermometer schwankt zwischen 14 und 24 Grad.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen