Es gibt neue Wetterdaten
auf wetter.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen
Die aktuellen Temperaturen der Landeshauptstädte
(Daten von 22:00 Uhr)
06. Februar 2018 17:02
Schock-Video: Massen-Crash wegen Nebel
© Youtube / Screenshot

Video zeigt Ausmaß

Schock-Video: Massen-Crash wegen Nebel

Abu Dhabi: 44 Verletzte auf zwölfspuriger Schnellstraße – Video zeigt Massen-Karambolage

Wegen dichten Nebels ist es in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu einer Massenkarambolage gekommen. 44 Fahrzeuge krachten ineinander. Nach Angaben von Polizeisprechern aus Abu Dhabi wurden 22 Menschen verletzt, zwei von ihnen schwer. Der Unfall habe sich auf einer zwölfspurigen Schnellstraße zwischen den Emiraten Abu Dhabi und Dubai ereignet.
 
Auf einem Video, das lokale Medien im Internet zeigten, ist zu sehen, wie Autofahrer fluchtartig die Schnellstraße verlassen und über die Absperrung springen, als ein Sattelzug in die Unfallstelle rast und mehrere Autos zur Seite schiebt. Die Polizei hatte nach eigenen Angaben zuvor die Autofahrer zur Vorsicht aufgerufen.
 



 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

ist die in Europa gebräuchliche Maßeinheit der Termometerskala. Sie geht auf den Schwedischen Astronomen Anders Celsius zurück. Anders unterteilte den bei atmosphärischem Normaldruck von 1013,25 hPa (Hektopascal) bestehenden Abstand einer Quecksilbersäule zwischen dem Gefrierpunkt und dem Siedepunkt von Wasser in 100 Grad. Dabei legte der Wissenschaftler den Siedepunkt des Wassers mit 0 Grad Celsius und den Gefrierpunkt mit 100 Grad Celsius fest. Der Botaniker Carl von Linné kehrte diese ursprüngliche Skala sinnvollerweise später in die uns bekannte Celsius-Termometerskala um, bei der 0 Grad den Gefrierpunkt und 100 Grad den Siedepunkt des Wassers bezeichnen. Siehe auch unter Fahrenheit.
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.