Es gibt neue Nachrichten
11. August 2017 10:30
Brennerbundesstraße bis Samstag gesperrt
© Archivbild/APA/ZEITUNGSFOTO.AT

Unwetter in Tirol

Brennerbundesstraße bis Samstag gesperrt

Die Umleitung erfolgt über die mautpflichtige Brennerautobahn.

Nach neuerlichen Unwettern und Murenabgängen am Donnerstag in Tirol bleibt die Brennerbundesstraße (B182) zwischen Mühlbachl und Schönberg zumindest bis Samstag gesperrt. Das teilte das Land in einer Aussendung mit. Ob eine Freigabe am Sonntag möglich ist, hängt vom Fortschritt bei den Aufräumarbeiten ab. Die Umleitung erfolgt über die mautpflichtige Brennerautobahn (A13).

Die Ellbögener Landesstraße (L38) wurde unterdessen nach der Begutachtung einiger Hangrutsche ober- und unterhalb der Straße durch den Landesgeologen und das Baubezirksamt Innsbruck wieder freigegeben. Aufgrund von Aufräumarbeiten sei die Straße allerdings nur erschwert passierbar. Es müsse mit Wartezeichnen gerechnet werden, hieß es.




 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

Wenn die Sonne morgens am Horizont erscheint, ist der Weg des Lichtes durch die Atmosphäre länger, als wenn sie senkrecht am Himmel steht. Während der kurzwellige Lichtanteil (blau) durch den längeren Weg geschwächt wird, bleibt der langwellige rote Anteil unverändert. Die Dämmerungsfarben wechseln von Gelb zu Orange, Rot und Purpur. Dem Abendrot liegt der gleiche Effekt zu Grunde.
 
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum