Es gibt neue Nachrichten

Wetter-Lexikon: Flächenniederschlag

F

FCKW Fahrenheit Fallböe Fallgebiet Fallwind Fata Morgana Federwolken Feinstaub Feuchte Feuchter Dunst Feuchtigkeit Feuerteufel Flugzeugvereisung Flächenniederschlag

Flächenniederschlag

Ein aus der Wetterdienstpraxis stammender Begriff für Niederschäge, die aus stratiformer, weite Gebiete überdeckende Wolkenschichten fallen und i.d.R. auch über längere Zeit anhalten. Tritt meist an Warmfronten (ausgedehnte Aufgleitfläche), Okklusionen, u.ä. auf, auch für Stauniederschläge zutreffend. Gegensatz: punktuell auftretende Schauer aus konvektiven Umlagerungen (CB), die nur von kurzer Dauer sind.
Freie Atmosphäre Front Frontalzone Frontgewitter Frost Frostag Frostgraupeln Frühnebel Föhn Föhnmauer Föhnwind Fühlbare Temperatur Fünf-B-Tief
 
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum