Es gibt neue Nachrichten
09. Jänner 2018 10:54
Flut überrollt US-Ort: Alles eingefroren
© Twitter/CNN

Spektakuläres Video

Flut überrollt US-Ort: Alles eingefroren

Ein spektakuläres Video zeigt die Ausmaße der Kältewelle in den USA.

Ein extremer Kälteeinbruch und dann auch noch ein starker Schneesturm: In den USA herrschen eisige Zeiten. Diese sind nach Forscherangaben keineswegs ein Zeichen für einen stockenden globalen Klimawandel. Dagegen hatte US-Präsident Donald Trump erst kürzlich wieder per Twitter die Erderwärmung in Abrede gestellt - diesmal unter Hinweis auf den bitterkalten Winter in Teilen der USA.

Auch am Wochenende herrschten an der US-Küste wieder Rekord-Minustemperaturen und eisige Winde. Sogar Tiere erstarrten aufgrund der Kälte.
 

Autos froren ein

Ein Mann aus dem Ort Revere im US-Bundesstaat Massachusetts filmte am vergangenen Donnerstag die Ausmaße der Kältewelle: Zuerst wurde der US-Ort von einer Flutwelle erfasst - und plötzlich war alles gefroren. Sogar die Autos auf der Straße froren ein.



 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

Häufiger Kälterückfall (''Singularität'') in der Zeit vom 12. bis 15. Mai (Pankratius, Servatius, Bonifatius und die ''Kalte Sophie''). Die Ursache ist ein Hoch über Schottland, welches in Mitteleuropa Kaltlufteinbrüche bedingt. Die trockene Luft verursacht insbesondere nachts durch Ausstrahlung tiefe Temperaturen.
 
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum