28. Mai 2020 | 08:59 Uhr

Abendteuer Kroatien - adv. - wetter.at

Abenteuer an Kroatiens Flüssen

Ob Rafting, Kajak- oder Kanu fahren: Auf den zahlreichen Gewässern kann sich jeder sportlich austoben.

Kroatien ist bekannt für seine vielen schönen Flüssen, die sich für verschiedenste abenteuerliche Aktivitäten anbieten.

Cetina
Am Fuße des Berges Dinara mit dem höchsten Gipfel Kroatiens entspringt der Fluss Cetina, der sich ideal für Rafting eignet. Er ist eines der wenigen kroatischen Reiseziele, die Canyoning anbieten. Quer über die Cetina-Schlucht führt eine Zipline: 100 Meter lang, in 150 Metern Höhe und 65 Stundenkilometer schnell.

Kroatien - ADV - Abenteuer - Flüsse - Bild 1

Kupa
Rafting auf der Kupa ist besonders in den Frühlings- und Herbstmonaten ein Erlebnis, wenn der Wasserstand aufgrund des Regens hoch ist. Niedrigere Wasserstände in den Sommermonaten machen die Kupa zu einem sehr beliebten Ort für Kajak-, Kanu- und Angelfans.

Kroatien - ADV - Abenteuer - Flüsse - Bild 2

Mrežnica
Die Schönheit von Mrežnica mit ihren zahlreichen kleinen Kaskaden ist verlockend für Floßfahrten, Kajaking und Kanufahren. Eine beeindruckende Schlucht, Travertinbarrieren und Wasserfälle sowie kristallklare Bergseen zeichnen diesen Fluss aus.

Kroatien - ADV - Abenteuer - Flüsse - Bild 3

Mirna
Der Aufstieg auf den Gipfel des felsigen Greben-Aussichtspunktes am Fuße des istrischen Dorfes Čabrunići und der Blick auf die Schlucht des Flusses Mirna sind atemberaubend. Der Name selbst (Mirna=ruhig) beschreibt diesen Fluss, der sich über Jahrtausende geduldig durch die Felsen am Fuße der Hochebene Ćićarija gegraben hat. Genau diese Klippen bei Buzet sind bei Kletterern beliebt. Es gibt auch einen Wanderweg direkt am Fluss entlang, den „Wanderweg der sieben Wasserfälle“.

Kroatien - ADV - Abenteuer - Flüsse - Bild 4

Mehr Infos zu Kroatien finden Sie hier.

Kroatien - Logo mit Slogan - Voller Leben - V1 © Kroatien Tourismus