Das aktuelle Wien-Wetter

  • Heute
  • Jetzt
  • 1 Uhr
  • 2 Uhr
  • 3 Uhr
  • 4 Uhr
  • 5 Uhr
  • 6 Uhr
  • 7 Uhr
  • 8 Uhr
  • 9 Uhr
  • 10 Uhr
  • 11 Uhr
  • 12 Uhr
  • 13 Uhr
  • 14 Uhr
  • 15 Uhr
  • 16 Uhr
  • 17 Uhr
  • 18 Uhr
  • 19 Uhr
  • 20 Uhr
  • 21 Uhr
  • 22 Uhr
  • 23 Uhr

Teils sonnig, teils wolkig. 12/26°

Trocken und oft auch sonnig geht es durch den Tag. Ab Mittag zeigen sich erste Quellwolken, die am Nachmittag zeitweise auch die Sonne ein wenig abschatten können. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen. Frühtemperaturen um 14 Grad, Tageshöchsttemperaturen bei 27 Grad.

Aktuelle Wettercam

Die Wetter Filme

Das Wetter Morgen

  • Morgen
  • 0 Uhr
  • 1 Uhr
  • 2 Uhr
  • 3 Uhr
  • 4 Uhr
  • 5 Uhr
  • 6 Uhr
  • 7 Uhr
  • 8 Uhr
  • 9 Uhr
  • 10 Uhr
  • 11 Uhr
  • 12 Uhr
  • 13 Uhr
  • 14 Uhr
  • 15 Uhr
  • 16 Uhr
  • 17 Uhr
  • 18 Uhr
  • 19 Uhr
  • 20 Uhr
  • 21 Uhr
  • 22 Uhr
  • 23 Uhr

Wolkenfelder, mitunter sonnig. 16/28°

Neben sonnigen Abschnitten ziehen immer wieder auch dichte Wolkenfelder über die Stadt, es bleibt aber trocken. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen. Frühtemperaturen um 17 Grad, Tageshöchsttemperaturen bei rund 28 Grad.

Stündliches Wetter (48h)

Heute, 08.07
Zeit   Grad   Regen Bewölkung Wind
Vorherigen 8 Stunden
vorherige 8 Stunden anzeigen
Nächsten 8 Stunden
weitere 8 Stunden anzeigen
{periodStart}-{periodEnd} h {info} {temp} ° raindrops {rain} % {cloud} % {wdir} {wind} km/h
Sonnenaufgang {rise} Uhr
Sonnenuntergang {set} Uhr

Die nächsten 9 Tage

  • 9 Tage
  • Heute
  • Morgen
  • Übermorgen
  • Sa, 11.07
  • So, 12.07
  • Mo, 13.07
  • Di, 14.07
  • Mi, 15.07
  • Do, 16.07

Teils sonnig, teils wolkig. 12/26°

Trocken und oft auch sonnig geht es durch den Tag. Ab Mittag zeigen sich erste Quellwolken, die am Nachmittag zeitweise auch die Sonne ein wenig abschatten können. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen. Frühtemperaturen um 14 Grad, Tageshöchsttemperaturen bei 27 Grad.

Videos des Tages

Österreich Wetter News

- Wien News

wetter.at Lexikon

sind feine, durchsichtige Schleierwolken aus Eiskristallen, die je nach geografischer Breite und Jahreszeit in Höhen zwischen 6 und 15 Kilometern schweben. Ihre zartes, faseriges Aussehen erinnert an Wattefäden oder den Flaum von Vogelfedern, weshalb sie im Volksmund auch als 'Federwolken' bezeichnet werden (aus lat. 'Haarlocke'). Sie entstehen in Temperaturbereichen von unter minus 40 Grad, wenn unsichtbares Wasserdampfgas zu winzigen Eisnadeln kristallisiert. Man nennt diesen Vorgang auch Sublimation. Cirruswolken bilden sich meist vor herannahenden Tiefdruckzonen, denen sie bis zu 1000 Kilometer vorauseilen können. Aus diesem Grunde gelten sie auch als 'Schlechtwetterboten'.