Das aktuelle Tirol-Wetter

  • Heute
  • Jetzt
  • 23 Uhr
  • 0 Uhr
  • 1 Uhr
  • 2 Uhr
  • 3 Uhr
  • 4 Uhr
  • 5 Uhr
  • 6 Uhr
  • 7 Uhr
  • 8 Uhr
  • 9 Uhr
  • 10 Uhr
  • 11 Uhr
  • 12 Uhr
  • 13 Uhr
  • 14 Uhr
  • 15 Uhr
  • 16 Uhr
  • 17 Uhr
  • 18 Uhr
  • 19 Uhr
  • 20 Uhr
  • 21 Uhr

Wechselhaft mit Schauern und Gewittern, 16°/26°

Rund ums Oberland weiterhin trüb mit Regen, entlang des Alpennordrandes auch eingestreute Gewitter. Im Nordtiroler Zentralraum und Unterland stark bewölkt mit etwas Sonne. Allerdings dürften sich die Regenschauer am Nachmittag ausbreiten. Speziell in den Vormittags sonnigsten Regionen rund um das Tiroler Unterland nimmt die Neigung zu teils gewittrigen und punktuell kräftigen Regengüssen im Laufe des Nachmittags deutlich zu, hier und am Alpennordrand können sich die Schauer in den Abend ziehen, sonst im Verlauf der Nacht meist rasche Beruhigung. In Südtirol und vor allem im Trentino sind zur Zeit (14-15 Uhr) große Gewittersysteme unterwegs. In Osttirol am Nachmittag stark bewölkt und verstreute gewittrige Regenschauer über den Bergen. Höchstwerte: 18 Grad (Oberland) bis 26 Grad (Unterland). Heute Nacht: Abends Abklingen der Schauer und nach Mitternacht mit hoher Wahrscheinlichkeit trocken und gering bewölkt bis klar. Tiefstwerte: 12 bis 16 Grad.

unsere Tipps für Tirol

Aktuelle Wettercam

Die Wetter Filme

Das Wetter Morgen

  • Morgen
  • 0 Uhr
  • 1 Uhr
  • 2 Uhr
  • 3 Uhr
  • 4 Uhr
  • 5 Uhr
  • 6 Uhr
  • 7 Uhr
  • 8 Uhr
  • 9 Uhr
  • 10 Uhr
  • 11 Uhr
  • 12 Uhr
  • 13 Uhr
  • 14 Uhr
  • 15 Uhr
  • 16 Uhr
  • 17 Uhr
  • 18 Uhr
  • 19 Uhr
  • 20 Uhr
  • 21 Uhr
  • 22 Uhr
  • 23 Uhr

wechselnd bewölkt und Sonne, 14°/28°

Restwolken und mögliche Nebelfelder bilden sich zurück, es wird zumindest über den Tälern ein recht sonniger Tag. Vor allem am Nordrand Tirols sowie im gesamten Unterland und in der Osttiroler Tauernregion besteht nachmittags erhöhte Schauerwahrscheinlichkeit. Richtung inneralpinem Oberland bleibt es höchstwahrscheinlich trocken. Es wird sommerlich warm, aber nicht heiß. Tiefstwerte: 12 bis 16 Grad, Höchstwerte: 22 bis 27 Grad.

unsere Tipps für Tirol

Stündliches Wetter (48h)

Heute, 14.08
Zeit   Grad   Regen Bewölkung Wind
Vorherigen 8 Stunden
vorherige 8 Stunden anzeigen
Nächsten 8 Stunden
weitere 8 Stunden anzeigen
{periodStart}-{periodEnd} h {info} {temp} ° raindrops {rain} % {cloud} % {wdir} {wind} km/h
Sonnenaufgang {rise} Uhr
Sonnenuntergang {set} Uhr

Die nächsten 9 Tage

  • 9 Tage
  • Heute
  • Morgen
  • Übermorgen
  • Mo, 17.08
  • Di, 18.08
  • Mi, 19.08
  • Do, 20.08
  • Fr, 21.08
  • Sa, 22.08

Wechselhaft mit Schauern und Gewittern, 16°/26°

Rund ums Oberland weiterhin trüb mit Regen, entlang des Alpennordrandes auch eingestreute Gewitter. Im Nordtiroler Zentralraum und Unterland stark bewölkt mit etwas Sonne. Allerdings dürften sich die Regenschauer am Nachmittag ausbreiten. Speziell in den Vormittags sonnigsten Regionen rund um das Tiroler Unterland nimmt die Neigung zu teils gewittrigen und punktuell kräftigen Regengüssen im Laufe des Nachmittags deutlich zu, hier und am Alpennordrand können sich die Schauer in den Abend ziehen, sonst im Verlauf der Nacht meist rasche Beruhigung. In Südtirol und vor allem im Trentino sind zur Zeit (14-15 Uhr) große Gewittersysteme unterwegs. In Osttirol am Nachmittag stark bewölkt und verstreute gewittrige Regenschauer über den Bergen. Höchstwerte: 18 Grad (Oberland) bis 26 Grad (Unterland). Heute Nacht: Abends Abklingen der Schauer und nach Mitternacht mit hoher Wahrscheinlichkeit trocken und gering bewölkt bis klar. Tiefstwerte: 12 bis 16 Grad.

Videos des Tages

Österreich Wetter News

- Tirol News

wetter.at Lexikon

nennt man die unterste Schicht der Erdatmosphäre, in welcher sich praktisch alle wetterrelevanten Ereignisse abspielen. Sie wird nach oben durch eine permanente atmosphärische Inversion (Temperaturumkehrschicht) begrenzt, die man auch als Tropopause bezeichnet. Innerhalb der Troposphäre nimmt die Temperatur mit zunehmender Höhe stetig ab. So werden in 5000 Meter Höhe im Sommer in Mitteleuropa durchschnittlich etwa minus 15 bis minus 20 Grad gemessen. Im Winter sind es rund 30 bis 40 Minusgrade und in Tropopausenhöhe (7 bis 16 Kilometer) beträgt die Temperatur meist nur noch minus 50 bis minus 70 Grad.