Es gibt neue Nachrichten
09. August 2018 23:27
Noch eine Woche Hitze-Wahnsinn

Ausnahmezustand

Noch eine Woche Hitze-Wahnsinn

Heute und morgen bleibt der Himmel nur kurz grau, dann kommt wieder Badewetter.

Extrem. Kein Ende des Glutsommers. Gestern knackten wir den Jahresrekord: 37,3° in Enns (OÖ), auf Platz 2 Wieselburg (NÖ) mit 37°. Wien hatte immerhin noch 36,3°. Das ganze Land ist im Hitze-Ausnahmezustand:

  • Grillverbot. In Wien herrscht jetzt strenges Grillverbot – akute Waldbrand­gefahr. In Salzburg gilt das Verbot seit einigen Tagen. 
  • Rekord an Tropennächten. Der Osten war am heißesten: In Wien gab es jetzt schon 18 Nächte, in denen es mehr als 20 Grad hatte – Rekord!
  • Wasser wird knapp. Rastenfeld (NÖ, Bezirk Krems) musste mit Wasser per Lkw beliefert werden. Gestern brachte die EVN 50.000 Liter mit zwei Lastern. Auch in Tirol und Vorarlberg gibt es in einigen Orten Wasserknappheit. 

fuhrich_FUR_9727.jpgWasser kam per Lkw 50.000 Liter Trinkwasser-Lieferung nach Rastenfeld (NÖ).

  • Kühlraum für Hitzeopfer. Das Rote Kreuz hat ein eigenes „Cooling Center“ im Shopping Center Nord in Wien Floridsdorf eröffnet. Hier werden geschwächte Menschen ein paar Stunden lang in einem klimatisierten Raum betreut. 

Clipboard02234234.jpgAbkühlung Armin Wolf moderierte aus dem Teich.

rapid_rasen_twitter.1.jpgRapid-Rasen kaputt Hitze und Pilz sind schuld.

  • Hitzefrei für Fiaker. Schon in der Früh war klar: Salzburgs Pferde bleiben im Stall. Um 14.00 hieß es auch in Wien „hitzefrei“.
  • Waldbrand. In Kiefersfelden (Grenzgebiet zu Deutschland)  und bei Krems (NÖ) brachen am Donnerstagnachmittag Waldbrände aus. 

Foto02.jpgWaldbrand an der Grenze zu Tirol in Kiefersfelden. 

1.jpgGlutnester im Wald bei Krems.

"Nadine" und "Oriana" bringen den Regen

Tiefdruck. Heute Freitag sollte die von vielen längst herbeigesehnte „Abkühlung“ kommen. Die zwei Tiefdruckgebiete Nadine und Oriana beeinflussen uns seit etwa Mitternacht. Wobei: Auch bei der erwarteten deutlichen Abkühlung von etwa 10° liegen die Höchsttemperaturen bei knapp unter 30°. Die Gluthitze kehrt schon am Samstag  zurück. Montag sind es wieder glühende 36°. Bis Freitag dauert die Hitzewelle noch an.
 



 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

Kette von Gewitterwolken, die sich im Sommer häufig entlang von Kaltluftfronten entwickelt und nach Schönwetterperioden meist eine empfindliche Abkühlung einleitet. Anders als das ,,Wärmegewitter'' überquert eine Gewitterfront meist große Gebiete und führt daher flächendeckend zu kräftigen Regengüssen. Die für die Enstehung der Gewitterwolken erforderliche Hebung von feucht-warmer Luft wird dadurch in Gang gesetzt, daß sich die schwerere Kaltluft mehr oder weniger turbulent unter die leichtere Warmluft schiebt und diese so zum Aufsteigen zwingt.
 
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum