Es gibt neue Nachrichten
Die aktuellen Temperaturen der Landeshauptstädte
(Daten von 06:00 Uhr)
07. November 2019 16:05
Jetzt kommt der Winter
© APA/ERWIN SCHERIAU

Schneewalze im Anmarsch

Jetzt kommt der Winter

Die Schneefallgrenze sinkt tagsüber und liegt am Abend nur noch zwischen 700 und 1000m Seehöhe.

In der Nacht auf Freitag wird's in wieten Teilen des Landes winterlich. Im Westen und Süden ist es trüb und nass. Besonders stark regnet oder schneit es an der Grenze zu Südtirol sowie in Osttirol und Oberkärnten. Die Schneefallgrenze sinkt tagsüber und liegt am Abend nur noch zwischen 700 und 1000m Seehöhe.

Im Norden und Osten bleibt es zwar weitgehend niederschlagsfrei, über den Niederungen sowie im Waldviertel hält sich aber teils hartnäckiger Hochnebel. Abseits der Nebelzonen ist es dort wechselnd bewölkt, zeitweise sogar recht sonnig. Der Wind bläst mäßig bis lebhaft aus Ost bis Süd. Frühtemperaturen 1 bis 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen 4 bis 14 Grad.


Unbenannt-1.jpg




 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

Eine Kaltfront, hinter der in Bodennähe Erwärmung eintritt, weil vorher eine Bodeninversion mit meist Minustemperaturen, verursacht durch Ausstrahlung, vorhanden war. In der Höhe ist aber diese Kaltfront mit Temperaturrückgang verbunden. Meist mit gefrierendem Regen und Glatteis verbunden!
 
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum