Es gibt neue Nachrichten
25. Juni 2019 10:06
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

ZAMG warnt

Hitze löst Ozon-Alarm in Österreich aus

Für die nächsten Tage gibt eine Ozon-Warnung für das ganze Land. 

Irre! Die Mega-Hitze-Welle sorgt dafür, dass sogar Ozon-Alarm für die kommenden Tage in Österreich gilt, wie die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) informiert. Ozon in Bodennähe löst bei hoher Konzentration beim Menschen zahlreiche Beschwerden auf – darunter Tränenreiz, Kopfschmerzen, Hustenreiz und Schleimhautreizungen in den Bronchien.
 
ozon.jpg
 
Die ZAMG hat für Mittwoch und Donnerstag eine Karte mit den Ozon-Warnungen in Österreich veröffentlicht. Im Westen des Landes herrscht sogar Stufe "rot".
 

Schutz kaum möglich

Gegen Ozon kann man sich kaum schützen. Allerdings helfen die üblichen Hitze-Tricks wie Mittagssonne meiden, ebenso während der größten Hitze (14:00-18:00 Uhr) körperliche Anstrengungen vermeiden, viel trinken.



 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

Derjenige Punkt auf einer elliptischen Umlaufbahn eines Himmelskörpers um die Erde, den Mond oder einen anderen (auch künstlichen) Himmelskörper, der am weitesten von dem anderen Himmelskörper entfernt liegt. Das Gegenteil dazu ist der nächste Punkt auf der Umlaufbahn: er wird Perigäum genannt.
 
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum