Es gibt neue Nachrichten
05. Juni 2019 23:26
Hitze & Gewitter: Pfingsten mit 33 Grad
© TZOE Fuhrich

Glut-Hitze wie im Hochsommer

Hitze & Gewitter: Pfingsten mit 33 Grad

Feiertag mit Badewetter und Gewitter. Aber es werden auch Millionen Gelsen erwartet.

Die 30-Grad-Marke ist landesweit geknackt. Auch über Pfingsten bleibt das heiße Sommerwetter mit sehr hohen Temperaturen. Mit dem ruhigen Wetter ist es aber erst mal vorbei: Wiederholt ziehen Gewitter übers Land. Mit Hagel, Donner und Blitzen: Mittwochabend wurden auf der Saualpe im Lavanttal zwei Menschen durch einen Blitz schwer verletzt.

Zum Wochenende hin wird es wieder meist trocken mit 30 Grad Höchsttemperatur am Freitag und Samstag. Am Pfingstsonntag wird es mit bis zu 31 Grad sogar noch wärmer. Am Pfingstmontag soll es dann sogar bis zu 33 Grad heiß werden.

Gelsenplage

Doch nun droht uns eine Invasion wahrer Plagegeister: Das warme Wetter jetzt und der sehr feuchte Mai davor sind ideale Bedingungen für Gelsen, die nun millionenfach aus Überschwemmungsgebieten und Gewässern emporsteigen. Experten warnen bereits vor einer Plage. Auch weil sich fremde, aus Asien importierte Gelsenarten immer weiter verbreiten. Sie vermehren sich leichter und sind zwei Monate länger aktiv als die heimischen Stechmücken.




 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

Bewegungsrichtung der Luft auf der Nordhalbkugel entgegen dem Uhrzeigersinn, um ein Gebiet tiefen Luftdrucks (einer Zyklone). Als zyklonales Wetter bezeichnet man ein Wetter, das unter dem Einfluß einer Tiefdruckzone steht, im Gegensatz zum antizyklonalen, unter Hochdruckeinfluß stehenden Wetter. Gegensatz: antizyklonal.
 
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum