Es gibt neue Nachrichten
09. August 2018 13:54
Ab sofort herrscht Grillverbot in Wien
© PID - Stadt Wien

Wegen Waldbrandgefahr

Ab sofort herrscht Grillverbot in Wien

Die Stadt Wien verhängt ab sofort ein Grillverbot für alle öffentlichen Grillplätze in Wien.

Seit über zwei Wochen hat die Hitze unser Land voll im Griff. Jeden Tag klettern die Temperaturen weit über die 30-Grad-Marke und lassen die Wiesen und Almen in ganz Österreich austrocknen. Die Waldbrandgefahr steigt überall stetig. Nun hat sie auch Wien erreicht. In der Hauptstadt herrscht seit Donnerstagmittag ein Grillverbot an allen öffentlichen Grillplätzen in Wien. Dieses gilt ab sofort und bis auf weiteres, teilte die MA 49 per Aussendung mit. Konkret ist "das Rauchen, das Hantieren mit offenem Feuer und Licht sowie jegliches Feuerentzünden im Wald und dessen Gefährdungsbereich im Gebiet der Stadt Wien" untersagt.

Die Einhaltung des Verbots wird von der Behörde kontrolliert. Das Grillen in privaten Gärten außerhalb des Gefährdungsbereiches des Waldes ist weiterhin gestattet. Man mahne aber zu besonderer Vorsicht, hieß es.
 




 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

Millimeter Quecksilbersäule (abgekürzt mm Hg) ist der am Quecksilberbarometer abgelesene Wert, der in das Maß für den Luftdruck umgerechnet wird: 750 mm Hg == 1000 hPa.
 
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum