Es gibt neue Nachrichten

Österreich

  07:14 Uhr  18:08 Uhr
Österreich Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
18:00 Uhr
Dienstag, 16.10.2018
Bregenz
wolkig
19°
Graz
wolkig
15°
Innsbruck
sonnig
21°
Klagenfurt
wolkig
12°
Linz
sonnig
18°
Salzburg
sonnig
21°
Wien
sonnig
18°
Lienz
stark bewölkt
14°
Liezen
heiter
15°
Zwettl
sonnig
16°
Bozen
sonnig
18°
München
sonnig
21°

Wechsel Sonne/Wolken 9°/20°

Der Nachmittag bringt verbreitet sehr sonniges Wetter und oft nur wenig Bewölkung. Ein paar harmlose Wolken ziehen vereinzelt im Süden und Südosten durch, der sonnige Eindruck überwiegt meist aber auch hier deutlich. Der Wind weht zwischen dem Weinviertel und dem südlichen Wiener Becken mäßig bis lebhaft aus Südost, sonst gibt es oft nur schwachen Wind. Tageshöchsttemperaturen 16 bis 24 Grad. Heute Nacht: In Osttirol und Kärnten, in Teilen der Steiermark sowie im Burgenland und im östlichen Niederösterreich ziehen in der Nacht immer wieder Wolken durch, mitunter kann es hier auch leicht regnen. Im Großteil Österreichs verläuft die Nacht hingegen gering bewölkt und sternenklar. Mit lokalen Nebelfeldern in der Früh ist in den Tälern zu rechnen. Der Wind weht meist nur schwach. Tiefsttemperaturen 3 bis 11 Grad.

Anzeigen

Top Skihotels

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6

Top Hotels

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6

oe24 News

Horoskop

Widder

21.03.-20.04.

Stier

21.04.-21.05.

Zwilling

22.05.-21.06.

Krebs

22.06.-22.07.

Löwe

23.07.-23.08.

Jungfrau

24.08.-23.09.

Waage

24.09.-23.10.

Skorpion

24.10.-22.11.

Schütze

23.11.-21.12.

Steinbock

22.12.-20.01.

Wassermann

21.01.-19.02.

Fische

20.02.-20.03.

Reise News

 

JETZT NEU: oe24.TV im Livestream

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

AKTUELL: Wetter-News

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wussten Sie schon ...

Gebiete beiderseits des Äquators mit ständig hohen Temperaturen (außer in Gebirgen), wobei die Tagesschwankungen größer sind als die jahreszeitlichen Schwankungen. Das Klima der Tropen bestimmen die Trocken- und Regenzeiten. In den äquatornahen inneren Tropen überwiegen die Regenzeiten, die Trockenzeiten sind nur kurz und schwach ausgeprägt, der immergrüne Regenwald herrscht vor. Gegen die Wendekreise hin rücken die beiden Regenzeiten immer mehr zusammen, bis sie zu einer kurzen Regenzeit verschmelzen; in diesem Gebiet der wechselfeuchten äußeren Tropen (Randtropen) überwiegen die Trockenzeiten, hier herrschen die verschiedenen Formen der Savanne vor.
 
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum