Es gibt neue Nachrichten
Die aktuellen Temperaturen der Landeshauptstädte
(Daten von 15:00 Uhr)

Österreich

  07:38 Uhr  16:03 Uhr
Österreich Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
15:00 Uhr
Sonntag, 16.12.2018
Bregenz
bedeckt
Graz
stark bewölkt
-2°
Innsbruck
bedeckt
Klagenfurt
stark bewölkt
-2°
Linz
bedeckt
-1°
Salzburg
leichter Schneefall
Wien
bedeckt
Lienz
stark bewölkt
-1°
Liezen
bedeckt
-4°
Zwettl
bedeckt
-4°
Bozen
bedeckt
München
wolkig

Von W Aufzug einer Warmfront, Glättegefahr -6°/1°

Eine Warmfront bringt von Westen Wolken und am Nachmittag entlang der Alpennordseite bis ins Innviertel und Salzkammergut oberhalb von 700 bis 1200m Seehöhe noch etwas Schnee. Darunter fällt Regen, der für örtliches Glatteis sorgen kann. Weiter im Osten und auch im Süden gibt es abseits der Nebel- und Hochnebelfelder oft Sonne, bevor auch hier Wolken aufziehen. Der Wind weht schwach, in Tirol und Vorarlberg abschnittsweise aber mäßig bis lebhaft aus Südost bis Südwest. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei minus 3 bis plus 6 Grad mit den höheren Werten im Westen. Heute Nacht: In der Nacht überwiegen die Wolken. In den Niederungen im Osten bilden sich häufig Nebel oder Hochnebel und es bleibt trocken. Von Westen her klingen die Niederschläge ab, dazwischen aber gibt es noch etwas Regen oder einzelne Schauer bei einer Schneefallgrenze meist zwischen 800 und 1000m Seehöhe. In den Tälern kann der Regen örtlich noch zu Glatteis führen. Der Wind weht im ganzen Land schwach. Bis zum Morgen Abkühlung auf 0 bis minus 6 Grad.

Anzeigen

Top Skihotels

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7seite 8

die besten Wellnesstipps

Top Hotels

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5

oe24 News

Horoskop

Widder

21.03.-20.04.

Stier

21.04.-21.05.

Zwilling

22.05.-21.06.

Krebs

22.06.-22.07.

Löwe

23.07.-23.08.

Jungfrau

24.08.-23.09.

Waage

24.09.-23.10.

Skorpion

24.10.-22.11.

Schütze

23.11.-21.12.

Steinbock

22.12.-20.01.

Wassermann

21.01.-19.02.

Fische

20.02.-20.03.

Reise News

 

JETZT NEU: oe24.TV im Livestream

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

AKTUELL: Wetter-News

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wussten Sie schon ...

In Südasien gebräuchliche Bezeichnung für tropische Wirbelstürme. Die Stürme brauen sich vor allem in den Herbstmonaten über dem Indischen Ozean nördlich des Äquators zusammen und driften dann nach Norden in Richtung Indien. Die Hauptgefahr geht in den Küstenregionen von den mitunter mehr als 10 Meter hohen Flutwellen aus, die heftige Taifune vor sich herschieben. Einer der schwersten Zyklone in den vergangenen Jahren war jener, der am 30./31. Oktober Ostindien heimsuchte. Mit Windgeschwindigkeiten über 260 km/h bracht der Sturm auf das Festland. Über 50 Schiffe sanken im Hafen von Paradip und über 10.000 Menschen starben.
 
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum