Das aktuelle Österreich-Wetter

  • Heute
  • Jetzt
  • 17 Uhr
  • 18 Uhr
  • 19 Uhr
  • 20 Uhr
  • 21 Uhr
  • 22 Uhr
  • 23 Uhr
  • 0 Uhr
  • 1 Uhr
  • 2 Uhr
  • 3 Uhr
  • 4 Uhr
  • 5 Uhr
  • 6 Uhr
  • 7 Uhr
  • 8 Uhr
  • 9 Uhr
  • 10 Uhr
  • 11 Uhr
  • 12 Uhr
  • 13 Uhr
  • 14 Uhr
  • 15 Uhr

Im N Schneefall. -2/1°

Im Großteil Österreichs geht es zeitweise sonnig durch den Nachmittag. In den westlichen Landesteilen ziehen jedoch Wolken einer nächsten Störung auf, die sich mit Schneefall bis in die westliche Steiermark und nach Osttirol ausbreiten. Am meisten schneit es dabei in Vorarlberg und in Tirol. Die Schneefallgrenze liegt zwischen tiefen Lagen und rund 400m Seehöhe. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Westen teils lebhaft aus Südwest bis Nordwest. Die Tageshöchsttemperaturen sind mit minus 1 und plus 5 Grad erreicht. Heute Nacht: Eine Warmfront erreicht in der Nacht auf Donnerstag Österreich und zieht bis zum Morgen mit Wolken und mit Schnee- bzw. Regenfällen langsam ostwärts. Dabei steigt die Schneefallgrenze von Vorarlberg bis Salzburg auf Lagen zwischen 400 und 700m Seehöhe. Weiter im Osten schneit es hingegen nach wie vor bis in tiefe Lagen. Die größten Niederschlagsmengen gibt es an der Alpennordseite. Es weht schwacher bis mäßiger Wind aus Süd bis West. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen minus 7 und plus 2 Grad.

Aktuelle Wettercams

Die Wetter Filme

Das Wetter Morgen

  • Morgen
  • 0 Uhr
  • 1 Uhr
  • 2 Uhr
  • 3 Uhr
  • 4 Uhr
  • 5 Uhr
  • 6 Uhr
  • 7 Uhr
  • 8 Uhr
  • 9 Uhr
  • 10 Uhr
  • 11 Uhr
  • 12 Uhr
  • 13 Uhr
  • 14 Uhr
  • 15 Uhr
  • 16 Uhr
  • 17 Uhr
  • 18 Uhr
  • 19 Uhr
  • 20 Uhr
  • 21 Uhr
  • 22 Uhr
  • 23 Uhr

Im N Schneeregen. -1/4°

Südlich des Alpenhauptkammes gibt es zunächst einiges an Sonnenschein. Im Norden und Osten hingegen ziehen immer wieder dichtere Wolken durch. Mit ihnen gibt es in der Früh und am Vormittag noch ein paar Schnee- und Regenschauer. Die Schneefallgrenze liegt von Ost nach West zwischen 400 und 1200m Seehöhe. Nachmittags intensiviert sich mit Durchzug einer weiteren Störung der Niederschlag von Westen deutlich und breitet sich in weiterer Folge ostwärts aus. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen. Während der Abendstunden frischt der Westwind in den westlichen Landesteilen stürmisch auf. Frühwerte minus 7 bis plus 2 Grad, tagsüber 2 bis 7 Grad.

die besten Hotels

Die nächsten 9 Tage

  • 9 Tage
  • Heute
  • Morgen
  • Übermorgen
  • Sa, 30.01
  • So, 31.01
  • Mo, 01.02
  • Di, 02.02
  • Mi, 03.02
  • Do, 04.02

Im N Schneefall. -2/1°

Im Großteil Österreichs geht es zeitweise sonnig durch den Nachmittag. In den westlichen Landesteilen ziehen jedoch Wolken einer nächsten Störung auf, die sich mit Schneefall bis in die westliche Steiermark und nach Osttirol ausbreiten. Am meisten schneit es dabei in Vorarlberg und in Tirol. Die Schneefallgrenze liegt zwischen tiefen Lagen und rund 400m Seehöhe. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Westen teils lebhaft aus Südwest bis Nordwest. Die Tageshöchsttemperaturen sind mit minus 1 und plus 5 Grad erreicht. Heute Nacht: Eine Warmfront erreicht in der Nacht auf Donnerstag Österreich und zieht bis zum Morgen mit Wolken und mit Schnee- bzw. Regenfällen langsam ostwärts. Dabei steigt die Schneefallgrenze von Vorarlberg bis Salzburg auf Lagen zwischen 400 und 700m Seehöhe. Weiter im Osten schneit es hingegen nach wie vor bis in tiefe Lagen. Die größten Niederschlagsmengen gibt es an der Alpennordseite. Es weht schwacher bis mäßiger Wind aus Süd bis West. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen minus 7 und plus 2 Grad.

Videos des Tages

Österreich-Wetter News

Welt-Wetter News

Aktuelle Nachrichten