Die Wetter-Storys des Tages

Das aktuelle Österreich-Wetter

  • Heute
  • Jetzt
  • 11 Uhr
  • 12 Uhr
  • 13 Uhr
  • 14 Uhr
  • 15 Uhr
  • 16 Uhr
  • 17 Uhr
  • 18 Uhr
  • 19 Uhr
  • 20 Uhr
  • 21 Uhr
  • 22 Uhr
  • 23 Uhr
  • 0 Uhr
  • 1 Uhr
  • 2 Uhr
  • 3 Uhr
  • 4 Uhr
  • 5 Uhr
  • 6 Uhr
  • 7 Uhr
  • 8 Uhr
  • 9 Uhr

Wolkenreich. 1/8°

Im Westen und Südwesten scheint in den ersten Stunden noch öfter die Sonne, ehe die Bewölkung auch hier zunimmt. Überall sonst bedecken schon ab der Früh dichte Wolken den Himmel und die Sonne zeigt sich kaum. Der Vormittag verläuft abgesehen von ein paar Regentropfen im Norden meist trocken, am Nachmittag steigt im Bergland an der Alpennordseite die Schauerneigung dann aber generell etwas an. Schneefallgrenze 800 bis 1000m. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest bis Nordost. Nachmittagstemperaturen 3 bis 12 Grad, mit den höchsten Werten im Süden.

Aktuelle Wettercams

Die Wetter Filme

Das Wetter Morgen

  • Morgen
  • 0 Uhr
  • 1 Uhr
  • 2 Uhr
  • 3 Uhr
  • 4 Uhr
  • 5 Uhr
  • 6 Uhr
  • 7 Uhr
  • 8 Uhr
  • 9 Uhr
  • 10 Uhr
  • 11 Uhr
  • 12 Uhr
  • 13 Uhr
  • 14 Uhr
  • 15 Uhr
  • 16 Uhr
  • 17 Uhr
  • 18 Uhr
  • 19 Uhr
  • 20 Uhr
  • 21 Uhr
  • 22 Uhr
  • 23 Uhr

Kühl und unbeständig. 3/10°

Unter Tiefdruckeinfluss gestaltet sich das Wetter wiederholt unbeständig und für die Jahreszeit zu kühl. Bereits in der Früh ziehen im Bergland ein paar Regen- und Schneeschauer durch und von Südosten breiten sich Regenwolken aus. Die Schneefallgrenze pendelt dabei zwischen 1000 und 1300m Höhe. Im Lauf des Tages nimmt das Schauerpotential dann überall deutlich zu. Am häufigsten regnet es im Südosten, abends dann auch im Osten des Landes. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest bis Nord. Frühtemperaturen minus 2 bis plus 6 Grad, Tageshöchsttemperaturen maximal 6 bis 12 Grad.

die besten Hotels

Die nächsten 9 Tage

  • 9 Tage
  • Heute
  • Morgen
  • Übermorgen
  • Di, 20.04
  • Mi, 21.04
  • Do, 22.04
  • Fr, 23.04
  • Sa, 24.04
  • So, 25.04

Wolkenreich. 1/8°

Im Westen und Südwesten scheint in den ersten Stunden noch öfter die Sonne, ehe die Bewölkung auch hier zunimmt. Überall sonst bedecken schon ab der Früh dichte Wolken den Himmel und die Sonne zeigt sich kaum. Der Vormittag verläuft abgesehen von ein paar Regentropfen im Norden meist trocken, am Nachmittag steigt im Bergland an der Alpennordseite die Schauerneigung dann aber generell etwas an. Schneefallgrenze 800 bis 1000m. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest bis Nordost. Nachmittagstemperaturen 3 bis 12 Grad, mit den höchsten Werten im Süden.

Videos des Tages

Österreich-Wetter News

Welt-Wetter News

Aktuelle Nachrichten