Letzte Aktualisierung: 22. November 2017 19:41

Tourismuswetter Mittersill

deutschland Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
Bad Tatzmannsdorf
Stegersbach
Bad Kleinkirchheim
Heidi-Alm-Falkertsee
Klopeiner See - Südkärnten
Kärntens Naturarena
Lavanttal
Lesachtal
Mallnitz
Millstätter See
Mölltaler Gletscher - Flattach
Nationalpark Hohe Tauern Kärnten
Natur- & Kräuterdorf Irschen
Weissensee
Wolfsberg und Umgebung
Mostviertel
Wachau
Waldviertel
Attersee
Dachstein-Salzkammergut
Donautal
Innviertel-Hausruck
Mondsee-Irrsee
Mühlviertler Kernland
Nationalpark Kalkalpen
Pyhrn-Priel
Traunsee
Altenmarkt-Zauchensee
Bergdorf Filzmoos
Gastein
Großarltal
Großglockner - Zellersee
Hochkönig
Katschberg - Rennweg
Kleinarl
Lungau
Mittersill
Nationalpark Hohe Tauern Salzburg
Raurisertal - Rauris
Russbach - Dachstein-West
Saalbach Hinterglemm
Salzburger Sonnenterrasse
Sankt Johann - Alpendorf
Wagrain
Wolfgangsee
Ausseerland
Bergregion Grimming
Hochsteiermark
Mühlen am Zirbitzkogel
Nationalpark Gesäuse
Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
Ramsau am Dachstein
Schladming-Dachstein
Schladming-Rohrmoos
Turracher Höhe
Alpbachtal Seenland
Gschnitztal
Hall-Wattens
Hohe Salve
Imst
Innsbruck
Kitzbühler Alpen
Lechtal
Osttirol
Paznaun-Galtür
Pillerseetal
Pitztal
Reutte
Sankt Anton am Arlberg
Stubaital
Tannheimer Tal
Tiroler Zugspitz Arena
Wilder Kaiser
Wildschönau
Wipptal
Zillertal
Ötztal
Biosphärenpark Großes Walsertal
Bregenzerwald
Kleinwalsertal
Lech Zürs am Arlberg
Montafon
Wien


Kein Beschreibungstext vorhanden


Mehr über Wandern und Naturerlebnis in Österreich: www.wandern.com
 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

Eine am Boden aufliegende Wolke aus kleinen Wassertröpfchen (Druchmesser unter 0,12mm) mit Sichweite unter 1 km. Nebel entsteht, wenn sich feuchte Luft, die auch ausreichend Kondensationskerne enthält, unter den Taupunkt abkühlt, also mit Wasserdampf gesättigt ist. Der stärkste Temperaturrückgang setzt am Abend unmittelbar über dem Erdboden ein, sodaß auch hier bei klarem Himmel die Nebelbildung meist erfolgt. Mit zunehmender nächtlicher Ausstrahlung wächst der Bodennebel nach oben an. Strahlungs-Hochnebel bildet sich an der Obergrenze einer Dunstschicht und kann sich mit zunehmender Abkühlung bis zum Boden herabsenken. Allgemein kann man nach der Ursache der Abkühlung folgende Nebelarten unterscheiden: Strahlungsnebel entsteht in klaren (trockenen) und windschwachen Nächten, wenn infolge der ungehinderten Wärmeausstrahlung die bodennahe Luftschicht unter den Taupunkt abkühlt. Die Bildung flacher, am Erdboden aufliegender Bodennebel wird begünstigt durch feuchte Böden (Wiesen, Sümpfe) oder Wasserflächen, wo in Strahlungsnächten eine zusätzliche Abkühlung durch Verdunstung auftritt. Mischungsnebel entsteht durch Mischung verschiedener Luftmassen, z.B. wenn im Winter relativ warme, feuchte Meeresluft auf das Festland strömt, sich mit der dort lagernden Kaltluft mischt und dadurch unter den Taupunkt abkühlt. Advektionsnebel bildet sich, wenn warme und feuchte Luft über eine kalte Unterlage strömt, und dadurch bis zum Taupunkt abgekühlt wir. Dazu gehören die berüchtigten Neufundlandnebel, die entstehen, wenn feuchtwarme (subtropische) Luft aus dem Gebiet des Golfstroms über das kalte Wasser des Labradorstromes geführt wird. Über warmen Küsten, vor denen kalte Meeresströmungen vorbeiziehen, treten ebenfalls Advektionsnebel auf, z.B. in Kalifornien (San Franzisko), an der Westküste Südamerikas und Afrikas. Streicht umgekehrt sehr kalte Luft über eine warme Wasseroberfläche, entsteht durch Verdunstung, also Feuchteanreicherung, ein sog. ''Dampfnebel'' (''Rauchen der Wasseroberfläche''). Zu beobachten auch im Herbst über warmen Seen, oder wenn feuchtmilde Luft über eine Schneedecke streicht. Siehe Bodennebel, Strahlugsnebel, Talnebel.
Mittersill
Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Vorarlberg Burgenland
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.