07. März 2012 14:39

Werden Sie wetter.at-Partner

Werden Sie wetter.at-Partner
© wetter

Ihre eigene Messstation auf wetter.at – jetzt anmelden und Partner werden.

 

IHRE WETTERSTATION

Wir bieten Ihnen als wetter.at-Partner die Möglichkeit, täglich mit aktuellen Messwerten Ihres Unternehmens in unseren Medien präsent zu sein, zur Verbesserung der Prognosequalität in Ihrer Region beizutragen und gleichzeitig Ihr Unternehmen das gesamte Jahr exklusiv zu bewerben.

 

DIE KEYFACTS IM ÜBERBLICK

  • Sie erhalten unsere wetter.at-Messstation inkl. Installation, Wartung, Datenauswertung und Betrieb kostenlos zur Verfügung gestellt
     
  • Sie erhalten Werbung auf www.wetter.at inkl. Verlinkungen auf Ihre Website (somit Erhöhung Ihrer Zugriffe durch 5,8 Mio. monatl. Besuche auf wetter.at)
     
  • Sie erhalten zusätzlich punktgenaue Wetterprognosen und -statistiken (Tages-, Monats-, Jahresstatistiken) für Ihren Betrieb zur Darstellung auf Ihren Seiten
     
  • Keine Investitionskosten und kein Aufwand Ihrerseits
  • Auch im immer stärker wachsenden Bereich "Mobile" werden unsere Partner exklusiv auf ihrem Ort präsentiert
  • Profitieren Sie im Suchmaschinenmarketing sowohl von Mehrfachlinks Ihrer eigenen wetter.at-Landingpage, als auch von den Backlinks unserer Partnerportale oe24.at und österreich.at
  • Als wetter.at-Partner stellen wir Sie einmal jährlich unseren mehr als 55.000 Followern auf Facebook vor

 

Das gesamte Paket im Wert von über 50.000,- EUR kostet Sie bei einer Vertragslaufzeit von 3 Jahren pauschal nur 149,- EUR pro Monat oder einmalig 4.990,- EUR

 

Für die Aufstellung der Messstation benötigen Sie etwa 1 Quadratmeter freie Fläche, die nicht für jedermann zugänglich sein sollte und max. 100 Meter von einem permanenten Internetanschluss (z.B. in Betriebsgebäude, Büro odgl.) entfernt sein sollte.

Die Messstationen sind mit Solarzellen ausgestattet und benötigen selbst keinen Stromanschluss. Die Übertragung der Daten erfolgt automatisiert mittels Funk an eine Empfangsstation im Gebäude, von der Sie selbst die aktuellen Daten ablesen können und die gleichzeitig die Daten über einen Router (der an das Internet angeschlossen ist) an uns übermittelt.

 

Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit und bewerben Sie Ihr Unternehmen in verschiedenen Medien, bieten Sie Ihren Mitarbeitern und Kunden eine umfangreiche Wetterinformation und werden Sie Partner des größten österreichischen Wetterportals.

 

 

IHRE WETTERCAM

Auf Grund der vielfachen Nachfrage und dem hohen Interesse an einer Cam-Erweiterung der wetter.at-Messstationen, können wir unseren Messnetzpartnern - und jenen, die es werden möchten - nun auch dieses Feature anbieten.

 

Sie haben nun die Möglichkeit, Ihren Usern und potenziellen Besuchern alles aus einer Hand zu liefern:

  • sowohl die exakten Messwerte und Prognosen Ihres Standortes
  • als auch eine visuelle Darstellung Ihrer Location in Echtzeit!!


DIE KEYFACTS IM ÜBERBLICK

  • Sie erhalten unsere wetter.at-Wettercam inkl. Installation, Wartung und Betrieb kostenlos zur Verfügung gestellt.
     
  • Ihre Werbung auf www.wetter.at inkl. Verlinkungen auf Ihre Website wird um die zusätzliche Darstellungsform noch attraktiver.
     
  • Die aufgezeichneten Bilder werden auf www.wetter.at ausgestrahlt und stehen selbstverständlich auch Ihnen, für Ihr Unternehmen und zur Darstellung auf Ihren eigenen Webseiten zur Verfügung
     
  • Keine einmaligen Investitionskosten und kein Aufwand Ihrerseits

 

Das gesamte Werbepaket für die WetterCam im Wert von über 20.000,- EUR kostet Sie bei einer Vertragslaufzeit von 3 Jahren pauschal nur 129,- EUR pro Monat oder einmalig 4.290,- EUR bzw. wenn Sie die WetterCam gemeinsam mit einer Wetterstation bestellen, pauschal nur 59,- EUR pro Monat oder einmalig 1.990,- EUR.

 

Für nähere Details klicken Sie hier >>>

...oder schicken Sie uns eine e-mail an messnetz@wetter.at.

 

Wir würden uns freuen, Sie als wetter.at Partner begrüßen zu dürfen und stehen Ihnen für Rückfragen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr wetter.at – Team




 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wussten Sie schon ...

(''Computervorhersage''). Vorhersage des Wetters mit Hilfe mathematischer Gleichungen. Da die physikalischen Prozesse gesetzmäßig ablaufen, ist es möglich, auch für die Wettervorhersage Gleichungen aufzustellen. Die früher unlösbar erscheinende Integration dieser meteorologischen Grundgleichungen ist heute durch Großrechenanlagen möglich geworden und gestattet auch ökonomische Rechenzeiten. Die meteorologischen Prozesse und Bewegungsvorgänge werden physikalisch durch 7 Größen bestimmt: Luftdruck, Lufttemperatur, Wind (als dreidimensionaler Vektor), Feuchtigkeit und Dichte. Um diese Zustandsgrößen für jeden Ort und für jeden Zeitpunkt voherzusagen, braucht man entsprechend viele Gleichungen (3 Bewegungsgleichungen, Kontinuitätsgleichung, 1. Hauptsatz der Wärmelehre == Energieerhaltungssatz der Gasdynamik, Gasgleichung, Wasserdampfbilanzgleichung). Diese müssen (in einem aufwendigen Verfahren) noch auf die atmosphärischen Bedingungen (einschließlich Randprobleme an der Erdoberfläche) anwendbar gemacht werden. Zahlreiche Vereinfachungen müssen vorgenommen werden. Für die Berechnung einer 24-stündigen Vorhersage bedarf es z.B. etwa 7 Milliarden Grundrechnungen. Besonders gute Ergebnisse liefern die numerischen Verfahren bei der Vorhersage von Stromfeldern in der freien Atmosphäre (Höhenströmung). Die moderne Wettervorhersage ist stets eine Synthese aus Synoptik und Mathematik, Erfahrung und Theorie, da die Vorgänge insgesamt, die das Wettergeschehen beeinflussen, sehr komplex sind. Trotz steigendem technischen Aufwand beträgt das Plus an Prognosenerfolg immer nur einige Prozent. Die Erfolgsquote ist je nach Aufgabenstellung 85-90 Prozent. Eine 100-prozentig sichere Wetterprognose ist nach dem heutigen Stand der Erkenntnisse utopisch. Im Wetterdienst hauptsächlich verwendet werden heute die numerischen Vorhersagekarten des 1977 gegründeten ''Europäischen Zentrums für mittelfristige Wettervorhersagen'' (ECMWF) in Reading bei London.
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.