Die aktuellen Temperaturen der Landeshauptstädte
(Daten von 14:00 Uhr)

Österreich

  07:18 Uhr  17:01 Uhr
Österreich
Sturm
Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
14:00 Uhr
Samstag, 06.02.2016
Bregenz
Dunst
Graz
sonnig
11°
Innsbruck
wolkig
11°
Klagenfurt
wolkig
Linz
wolkig
Salzburg
sonnig
14°
Wien
sonnig
13°
Lienz
sonnig
Liezen
stark bewölkt
Zwettl
wolkig
12°
Bozen
wolkig
10°
München
stark bewölkt
14°
Das Wetter der nächsten 48-Stunden zum Durchklicken

Sonnig, im Westen zunehmend föhnig, -4/9°

Mit Hochdruckeinfluss präsentiert sich das Wetter im Ostalpenraum überwiegend sonnig. Oft scheint die Sonne sogar von einem strahlend blauen Himmel. Lediglich ganz im Osten gibt es zunächst noch Restwolken der Nacht, in einigen inneralpinen Becken und Tälern, etwa im Grazer Becken auch Nebel oder Hochnebel von unterschiedlicher Beständigkeit. Nachmittags ziehen von Südwesten einzelne dichtere Wolken auf, im Norden und Osten bilden sich in großen Becken erneut seichte Nebel. Der Wind weht meist schwach bis mäßig aus Südost bis Südwest, im Westen kommt am Nachmittag allmählich Föhn auf. Die Frühtemperaturen umspannen minus 6 bis plus 2 Grad, die Tageshöchsttemperaturen 5 bis 12 Grad.

Anzeigen

Top Skigebiete

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7seite 8

Top Skihotels

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7seite 8

Top Wellnesstipps

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6

Logenplätze der Alpen

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6

Top Hotels

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7

oe24 News

Horoskop

Widder

21.03.-20.04.

Stier

21.04.-21.05.

Zwilling

22.05.-21.06.

Krebs

22.06.-22.07.

Löwe

23.07.-23.08.

Jungfrau

24.08.-23.09.

Waage

24.09.-23.10.

Skorpion

24.10.-22.11.

Schütze

23.11.-21.12.

Steinbock

22.12.-20.01.

Wassermann

21.01.-19.02.

Fische

20.02.-20.03.

Reise News

 

Täglich NEU: Wetter.at TV-Show

Wussten Sie schon ...

Meteorologisches Meßinstrument zur Bestimmung der relativen Luftfeuchtigkeit. Diese wird in Prozent angegeben, wobei 100 Prozent Luftfeuchtigkeit einer Sättigung der Luft mit Wasserdampf, also dem meteorologischen Zustand ,,Nebel'' entspricht. Das klassische Haarhygrometer bedient sich dabei einer ,,Harfe'' menschlichen Haares, das sich bekanntlich - je nach Feuchtigkeit - auszudehnen oder zusammenzuziehen pflegt. Diese Längenänderung der Haare über einen Zeiger auf die Meßskala übertragen.
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.