Es gibt neue Nachrichten
13. Juni 2018 17:09
Wieder Regen im Katastrophengebiet
© Facebook

Situation angespannt

Wieder Regen im Katastrophengebiet

Der Bezirk Neunkirchen in Niederösterreich kommt nicht zur Ruhe.

Als angespannt hat LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf (ÖVP) am Mittwochnachmittag auf APA-Anfrage die Situation nach dem Unwetter vom Vortag im Bezirk Neunkirchen bezeichnet. Er hatte sich zuvor selbst ein Bild von der Lage gemacht.
 
ternitz.jpgEin Foto aus Ternitz im Bezirk Neunkirchen. Quelle: Facebook
 
Pernkopf teilte mit, dass die Aufräumarbeiten voran gingen, jedoch wieder intensiver Regen eingesetzt habe. Für die kommenden Stunden könnte das neuerlich eine schwierige Situation bedeuten. Wenn Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Huber zusätzliche Kräfte benötige, solle er jedenfalls den Katastrophenhilfsdienst anfordern, sagte der LH-Stellvertreter.
 
Der ORF Wettermann Marcus Wadsak fühlt mit den Menschen in Neunkirchen. Er meldet wieder Regen über der Region.
 
 



 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

In der Meteorologie meist noch verwendete veraltete Maßeinheit für die Wärmemenge. Die Kalorie (cal) ist definiert als die Wärmemenge, die benötigt wird, um 1g reines Wasser von 14,5°C auf 15,5°C zu erwärmen. 1cal entspricht etwa 4,2 Joule (J).
 
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum