Die aktuellen Temperaturen der Landeshauptstädte
(Daten von 06:00 Uhr)
31. Dezember 2017 09:10
Vater & Sohn in Lawine: Bursch tot
© Bergrettung Obertauern

Drama im Pongau

Vater & Sohn in Lawine: Bursch tot

Freerider lösten Schneebrett aus – 21-Jähriger verstarb im Spital.

Eine Gruppe von fünf Free­ridern aus Slowenien starteten von der Bergstation Zehnerkar unterhalb des Gamsspitzls zu einer Variantenabfahrt ins freie Gelände. Als die mit Notfallausrüstung und Airbagrucksack gut ausgerüsteten Wintersportler in eine 45 Grad steile Nordwestrinne einfuhren, lösten sie ein Schneebrett aus.

Reanimiert

Dabei wurden ein 50-Jähriger und sein Sohn (21) von den Schneemassen mitgerissen. Der Bruder des 21-Jährigen und seine Begleiter begannen, die Verschütteten zu bergen. Bei Ankunft der Bergrettung und des Notarztes war der 21-Jährige bewusstlos, wurde wiederbelebt und schwer verletzt ins Spital geflogen. Dort verloren die Ärzte den Kampf um sein Leben. Wegen der hohen Lawinengefahr mussten die Retter und der Rest der Gruppe ausgeflogen werden.

Lawine Pongau Toter




 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

Unterkühlung (im Sinne von Gefrierverzug) tritt ein, wenn Flüssigkeit unter Vermeidung jeder Erschütterung langsam abgekühlt wird. Sie bleibt dann bis weit unterhalb des Gefrierpunkts flüssig (bei Wasser bis -20°C). Bei der geringsten Erschütterung tritt dann eine abrupte (Nach)vereisung ein. Destilliertes (reines) Wasser kann bis maximal -70°C unterkühlt werden.
 
Es gibt neue Wetterdaten
auf wetter.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.