Die aktuellen Temperaturen der Landeshauptstädte
(Daten von 02:00 Uhr)
21. November 2017 06:34
Leichtes Erdbeben in Tirol
© ZAMG

Erdbeben

Leichtes Erdbeben in Tirol

Es entstanden keine Schäden.

Ein Erdbeben der Magnitude von 3.0 hat sich am Dienstag um 00:04 Uhr im Raum Fulpmes in Tirol ereignet. Das Beben wurde im Bereich des Epizentrums deutlich verspürt und in einem Umkreis von etwa 20 km wahrgenommen, teilte der Erdbebendienst der ZAMG mit. Schäden an Gebäuden seien keine bekannt und aufgrund der Stärke des Bebens auch nicht zu erwarten.



 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

Die Wärmeabstrahlung der Erdoberfläche an die darüberliegenden Luftschichten bzw. der Atmosphäre selbst an den Weltraum. Ein Teil der von der Erdoberfläche an die Atmosphäre abgegebene Strahlung wird vom dort befindlichen Wasserdampf absorbiert und gelangt so als 'Gegenstrahlung' wieder an die Erdoberfläche zurück. Im Durchschnitt verliert die Erde durch die (langwellige) Ausstrahlung genau soviel Wärme, wie sie durch die (kurzwellige) Einstrahlung von der Sonne her gewinnt. Bei klarer trockener Luft ist die Ausstrahlung am größten (Nachtfrost), bei dichter Bewölkung am geringsten.
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.