15. Juli 2017 17:11

Jetzt kommen heftige Regenschauer und schwere Gewitter

Jetzt kommen heftige Regenschauer und schwere Gewitter
© oe24.at

In den nächsten Stunden kann es in der Bundeshauptstadt heftig gewittern.

Am heutigen Samstag zogen schon früh am Tag von Norden her mit einer Störungszone dichte Wolken und Regenschauer auf, vom Flachgau bis zum Mostviertel kam es zu kräftigen Schauern. Nun hat die Unwetter-Front auch Wien sowie Teile Niederösterreichs erreicht: Eine dichte Regenwolke überdeckt die Bundeshauptstadt, auch schwere Gewitter sind in den Abendstunden zu erwarten.

Über Nacht soll sich die Wettersituation in Wien schließlich wieder beruhigen.

Unbenannt-2.jpg
Mit einem Klick auf die Grafik gelangen Sie zur interaktiven Version der Karte.

Vorschau auf Sonntag

Am Sonntag wird von Westen her hoher Luftdruck wetterwirksam und damit überwiegt meist der Sonnenschein. Lediglich im Nordosten und Osten machen sich zeitweise auch Wolken bemerkbar und unergiebige Regenschauer ziehen durch. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West bis Nord. Frühtemperaturen elf bis 15 Grad, Tageshöchsttemperaturen 19 bis 26 Grad.




 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

Kaltzeit In der Geologie werden Zeiträume in der Vergangenheit, in denen die globale Mitteltemperatur etwa 10 bis 12K unter der aktuellen Mitteltemperatur der Erde (etwa +15°C) lagen, als Kaltzeiten. In Verbindung mit Kaltzeiten kann esdurch fortgesetzte Ausdehnung der Eismassen auch zu einer Eiszeit kommen. So traten vor allem im Quartär mehrere Warm- und Kaltzeiten im Wechsel auf.
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.