Die aktuellen Temperaturen der Landeshauptstädte
(Daten von 05:00 Uhr)
16. Juni 2017 10:29

Tirol

Blitzschlag setzt Wald in Brand

Blitzschlag setzt Wald in Brand
© FF Zirl

Polizei-Hubschrauber unterstützte die Feuerwehren beim Löscheinsatz.

Ein Blitz setzte Donnerstagabend gegen 19.45 Uhr den Wald im Bereich Judstal im Gemeindegebiet von Gries im Sellrain in Brand. Die alarmierten Feuerwehren aus Zirl und Gries kämpften mit Unterstützung des Polizeihubschraubers "Libelle" gegen die Flammen.

Nach 11 Löschflügen konnte die Feuerwehr gegen 23.00 Uhr vorläufig "Brand aus" geben. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt, verletzt wurde laut Polizei niemand.




 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

Nach einem von dem Italiener Torricelli 1643 erkannten physikalischen Prinzip konstruiertes Instrument zur Messung des atmosphärischen Luftdrucks. Torricelli fand heraus, daß der Luftdruck Flüssigkeiten so weit in einer eingetauchten Vakuumröhre aufsteigen läßt, bis er der Flüssigkeitssäule die Waage hält. Da diese Säule bei dem relativ leichten Wasser gut 10 Meter hoch wäre, bedient man sich im Flüssigkeitsbarometer des schwereren Quecksilbers, das dem Normaldruck schon bei einer Säulenhöhe von 760 Millimetern bzw. ,,Torr'' die Waage hält.
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.