Es gibt neue Nachrichten
21. Mai 2011 09:39
Behörde erwartet aktive Hurrikan-Saison
© AP

USA

Behörde erwartet aktive Hurrikan-Saison

Von Juni bis ende November rechnet man mit sechs starken Stürmen.

Die Hurrikan-Saison 2011 im Atlantik wird nach Berechnungen von Meteorologen wieder intensiv. Wie das US-Amt für Ozeanografie und Wetter (NOAA) in Washington am Donnerstag mitteilte, werden in der Saison vom 1. Juni bis 30. November zwischen drei und sechs starke Hurrikans erwartet.

Zehn Stürme mit Hurrikanstärke befürchtet
Insgesamt sehen die Experten zwölf bis 18 Tropenstürme voraus, von denen zehn Hurrikanstärke erreichen könnten. Damit liege die Saison erneut über dem jährlichen Durchschnitt. Ein Tropensturm entwickelt in seinem Zentrum bis zu 119 Stundenkilometer Windgeschwindigkeit, ab 120 Kilometern pro Stunde werden die Wirbelstürme zu Hurrikanen. Die stärksten können zerstörerische Windgeschwindigkeiten von 300 Stundenkilometern erreichen.




 

Wetter News

 
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum