Die aktuellen Temperaturen der Landeshauptstädte
(Daten von 15:00 Uhr)

Österreich

  06:54 Uhr  17:25 Uhr
Österreich
Sturm
Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
15:00 Uhr
Dienstag, 21.02.2017
Bregenz
stark bewölkt
Graz
stark bewölkt
11°
Innsbruck
wolkig
10°
Klagenfurt
stark bewölkt
Linz
bedeckt
10°
Salzburg
leichter Regen
Wien
Sprühregen
11°
Lienz
wolkig
11°
Liezen
Regenschauer
Zwettl
Sprühregen
Bozen
heiter
11°
München
bedeckt

Oft Regen, am meisten im Norden. Teils stürmisch. Im Süden freundlicher 3/9°

Der Nachmittag verläuft stark bewölkt bis bedeckt und alpennordseitig sowie im Norden und Nordosten regnet es. Schnee fällt im Westen erst oberhalb von 1600m bis 2000m Seehöhe, im Osten liegt die Schneefallgrenze zwischen 1000m und 1300m Seehöhe. Im Süden ist es trocken aber ebenfalls überwiegend bewölkt. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Norden und auf den Bergen aber teils lebhaft bis stark aus West. Nachmittagstemperaturen 7 bis 13 Grad. Heute Nacht: In der Nacht ziehen rasch wieder dichte Wolken auf und von Westen breitet sich auch Regen aus. Schnee fällt erst oberhalb von 1600m bis 2000m Seehöhe. Weitgehend trocken aber ebenfalls stark bewölkt verläuft die Nacht im Süden. Der Wind weht in der Nacht bereits schwächer und kommt aus Südwest bis West. Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 0 bis 8 Grad.

Anzeigen

Top Skigebiete

seite 1seite 2seite 3seite 4

Top Skihotels

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6

Top Wellnesstipps

seite 1seite 2seite 3seite 4

Top Hotels

seite 1seite 2seite 3seite 4

oe24 News

Horoskop

Widder

21.03.-20.04.

Stier

21.04.-21.05.

Zwilling

22.05.-21.06.

Krebs

22.06.-22.07.

Löwe

23.07.-23.08.

Jungfrau

24.08.-23.09.

Waage

24.09.-23.10.

Skorpion

24.10.-22.11.

Schütze

23.11.-21.12.

Steinbock

22.12.-20.01.

Wassermann

21.01.-19.02.

Fische

20.02.-20.03.

Reise News

 

JETZT NEU: oe24.TV im Livestream

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

AKTUELL: Wetter-News

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wussten Sie schon ...

Ausgleich elektrischer Spannungen (von etwa 100 Millionen Volt) zwischen einer Wolke und der Erdoberfläche oder innerhalb einer Wolke. Wird hier eine gewisse Spannungsdifferenz überschritten (~30kV/cm), kommt es zu einer plötzlichen Entladung in Form von Blitzen. Man unterscheidet zwischen Erdblitzen (zw. Wolke und Erde), Luftentladungen ( von der Wolke in den freien Raum) oder Wolkenblitzen (innerhalb einer Wolke oder zwischen Wolken). Seltener zu finden sind Kugelblitze (in allen Farben des Spektrums leuchtende Erscheinung in kugel- oder birnenförmiger Gestalt von bis zu 20 cm Durchmesser). Jede Sekunde wird die Erdoberfläche von etwa 100 Blitzen getroffen.
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.