Die aktuellen Temperaturen der Landeshauptstädte
(Daten von 06:00 Uhr)

Österreich

  05:32 Uhr  20:14 Uhr
Österreich Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
06:00 Uhr
Donnerstag, 05.05.2016
Bregenz
heiter
Graz
Sprühregen
10°
Innsbruck
sonnig
Klagenfurt
stark bewölkt
Linz
stark bewölkt
Salzburg
stark bewölkt
Wien
stark bewölkt
Lienz
wolkig
Liezen
stark bewölkt
Zwettl
Dunst
Bozen
wolkenlos
München
Dunst

Im W sonnig, sonst Restwolken+lokaler Regen 7°/18°

Im Westen Österreichs präsentiert sich das Wetter überwiegend sonnig und trocken. Oft ist hier der Himmel sogar wolkenlos. In Richtung Osten startet der Tag hingegen mit deutlich mehr Wolken. Anfangs regnet es noch recht verbreitet, vor allem in Kärnten, in der Steiermark sowie im nördlichen Alpenvorland. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 1700 und 2200m Seehöhe. Bis über Mittag lässt der Niederschlag jedoch nach, die Wolken werden weniger und die sonnigen Abschnitte immer häufiger und länger. Auch der teils lebhafte Nordwestwind im Flachland verliert langsam an Stärke. 1 bis 10 Grad zeigt das Thermometer in der Früh, 13 bis 21 Grad tagsüber.

Anzeigen

Top Wandertipps

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5

Top Kinder- und Familienhotels

seite 1seite 2seite 3seite 4

Top Wellnesstipps

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7

Logenplätze der Alpen

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5

Top Hotels

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7seite 8

oe24 News

Horoskop

Widder

21.03.-20.04.

Stier

21.04.-21.05.

Zwilling

22.05.-21.06.

Krebs

22.06.-22.07.

Löwe

23.07.-23.08.

Jungfrau

24.08.-23.09.

Waage

24.09.-23.10.

Skorpion

24.10.-22.11.

Schütze

23.11.-21.12.

Steinbock

22.12.-20.01.

Wassermann

21.01.-19.02.

Fische

20.02.-20.03.

Reise News

 

Täglich NEU: Wetter.at TV-Show

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wussten Sie schon ...

Ältere Bezeichnung (aus der ''Polarfronttheorie'') für die Grenzfläche zwischen polarer Kaltluft und gemäßigter oder subtropischer Warmluft; heute im Begriff ''Frontalzone'', an der sich die Tiefdruckwirbel (Zyklonen) bilden, aufgegangen.
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.