Es gibt neue Wetterdaten
auf wetter.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen

Österreich

  06:51 Uhr  17:28 Uhr
Österreich
Schnee
Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
23:00 Uhr
Freitag, 23.02.2018
Bregenz
leicht bewölkt
-1°
Graz
wolkig
Innsbruck
wolkig
-2°
Klagenfurt
wolkig
-1°
Linz
wolkig
-1°
Salzburg
stark bewölkt
-1°
Wien
wolkig
-2°
Lienz
wolkenlos
-1°
Liezen
wolkig
-1°
Zwettl
wolkig
-5°
Bozen
wolkig
München
stark bewölkt
-2°

Im Süden Schneefall im Norden Wetterbesserung, -5/1°

Die Schneefälle ziehen sich im Laufe des Nachmittages immer mehr in den Südosten Österreichs zurück und von Norden her lockert es auf. Zwischen Osttirol und dem Burgenland kommt die Sonne weiterhin kaum durch. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Teilen Oberösterreichs auch teils lebhaft aus Nordost. Nachmittagstemperaturen minus 1 bis plus 4 Grad. Heute Nacht: In den südlichen Landesteilen halten sich auch in der Nacht meist noch dichte Wolken und teils schneit es noch ein wenig, sonst ist es trocken und oft aufgelockert. Die wenigsten Wolken gibt es nördlich der Donau, bei nur wenig Wind wird es hier entsprechend am kältesten. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nord bis Ost. Tiefsttemperaturen zwischen minus 15 und minus 2 Grad.

Anzeigen

Top Skihotels

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6

Top Wellnesstipps

seite 1seite 2seite 3seite 4

Logenplätze der Alpen

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6

Top Hotels

oe24 News

Horoskop

Widder

21.03.-20.04.

Stier

21.04.-21.05.

Zwilling

22.05.-21.06.

Krebs

22.06.-22.07.

Löwe

23.07.-23.08.

Jungfrau

24.08.-23.09.

Waage

24.09.-23.10.

Skorpion

24.10.-22.11.

Schütze

23.11.-21.12.

Steinbock

22.12.-20.01.

Wassermann

21.01.-19.02.

Fische

20.02.-20.03.

Reise News

 

JETZT NEU: oe24.TV im Livestream

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

AKTUELL: Wetter-News

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wussten Sie schon ...

Ein Zwischenhoch ist eine Zone relativ hohen Luftdrucks zwischen zwei Tiefdruckgebieten. Es ist gekennzeichnet durch eine kurzzeitige Aufheiterung nach dem Durchgang einer Kaltfront oder Okklusion. Je nach Verlagerungsgeschwindigkeit der Tiefs dauert diese Schönwetterphase nur einen Tag oder weniger lang. Im Zwischenhoch treten grosse Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht auf (starke Ausstrahlung während der Nacht).
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.