Letzte Aktualisierung: 27. Februar 2017 06:00

+ Meine ORTE
W
Niederösterreich
Dürnkrut
Montag, 27.02.2017
 06:40 Uhr     17:31 Uhr
Heute 05:00 Uhr
-1°
wolkenlos
wolkenlos
(0% Bewölkung)
Niederschlag: 0 mm/h
Wind: 0km/h W
Morgen
wolkig
15°
wolkig
Nieders.: 0 mm/h
Wind: 41km/h S
Mittwoch
heiter
11°
heiter
Nieders.: 0.02 mm/h
Wind: 25km/h WSW
Donnerstag
wolkig
11°
wolkig
Nieders.: 0.01 mm/h
Wind: 26km/h WSW
NEU:48-
Stunden
Wetter
Jetzt
wolkenlos
-1°
06:00
wolkenlos
-1°
07:00
sonnig
-1°
08:00
sonnig
-1°
09:00
sonnig
Mehr »

Das aktuelle Wetter in Dürnkrut von 06:00 Uhr :

Derzeit ist es wolkenlos bei Temperaturen um -1 Grad. Der Wind weht aus W mit 0 km/h. Der Bewölkungsgrad beträgt 0 %.

Das Wetter in Dürnkrut heute:
Am Vormittag ist es sonnig bei Temperaturen zwischen -1 und 8 Grad. Nachmittags erreichen die Temperaturen um die 12 Grad, und am Abend ist es leicht bewölkt bei 8 bis 12 Grad. Heute Nacht sinken die Temperaturen auf 3 bis 8 Grad.

Aktuelle Warnungen Montag 27.02.2017

Sturm - Stufe 1
von 28.02.2017 10:00 Uhr bis  28.02.2017 18:00 Uhr
Von Di 28.02. 10:00 bis Di 28.02. 18:00 ist mit Windspitzen bis 70 km/h zu rechnen.

Anzeigen

Top Skigebiete

seite 1seite 2seite 3seite 4

Top Skihotels

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6

Top Wellnesstipps

seite 1seite 2seite 3seite 4

Top Hotels

seite 1seite 2seite 3seite 4

oe24 News

Horoskop

Widder

21.03.-20.04.

Stier

21.04.-21.05.

Zwilling

22.05.-21.06.

Krebs

22.06.-22.07.

Löwe

23.07.-23.08.

Jungfrau

24.08.-23.09.

Waage

24.09.-23.10.

Skorpion

24.10.-22.11.

Schütze

23.11.-21.12.

Steinbock

22.12.-20.01.

Wassermann

21.01.-19.02.

Fische

20.02.-20.03.

Reise News

 

JETZT NEU: oe24.TV im Livestream

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

Als Sqall Line (''Böenwalze'') wird eine besonders ausgeprägte, dunkelfarbige Wolkenform bezeichnet, die unmittelbar vor dem Herannahen einer heftigen Gewitterfront auftritt. Sobald in einer Gewitterwolke Niederschlag einsetzt, kühlen Regen und Graupel oder Hagel den entgegenströmenden Aufwind ab und drehen ihn um. Dieser kalt gewordene Abwind stürzt dann in die Tiefe. An der Erdoberfläche breitet sich die Kaltluft nach allen Seiten in einer flachen Schicht aus und hebt die dort auf die Gewitterwolke zuströmende feuchtwarme Luft an, wodurch es zu Kondensation, also Wolkenbildung kommt; es bildet sich ein sog. Böenkragen, eine bogenförmige Wolkenwalze (''arc cloud''). Die damit verbundene Staubaufwirbelung kann die Bodensichtweite extrem einschränken. Eine Böenwalze gilt für die Luftfahrt als besonders gefährlich (Windscherung, also plötzlicher Rückenwind bei Start und Landung, und starke Turbulenz). Siehe Böenwalze
Dürnkrut
Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Vorarlberg Burgenland
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.